GlobalSign Blog

Energielabel unterstützt durch qualifizierte Zertifikate!

Energielabel unterstützt durch qualifizierte Zertifikate!

Was ist EPREL?

EPREL steht für European Product Registry for Energy Labelling (Europäischen Produktdatenbank für die Energieverbrauchskennzeichnung). Es handelt sich um eine Datenbank, in der Lieferanten (z. B. Hersteller, Importeure oder Bevollmächtigte) ihre Geräte, die ein EU-Energielabel benötigen, vor dem Verkauf auf dem EU-Markt in der Produktdatenbank registrieren lassen. Selbst wenn Sie noch nichts von EPREL gehört haben, werden Sie die Energielabel schon gesehen haben.

EPREL Label example

Verbraucher/innen können durch Scannen des QR-Codes auf den neuen Energielabels auf die Datenbank zugreifen. In der Datenbank finden sich detaillierte Informationen über alle registrierten Produkte, z. B. bei Kühlschränken Angaben zu Energieeffizienz, Modellabmessungen, Art und Volumen der Kühlfächer, zur vom Lieferanten angebotenen Mindestgarantie usw. 

Seit dem 1. Januar 2019 müssen in EU-Ländern, Norwegen, Island und Lichtenstein ansässige Lieferanten ihre Geräte in dieser Datenbank registrieren. Als Teil des Nordirland-Protokolls im Rahmen des Austrittsabkommens des Vereinigten Königreichs aus der EU gelten diese Regeln weiterhin in Nordirland. Hersteller mit Sitz in anderen Ländern benötigen einen Lieferanten in einem der oben genannten Länder, um ihre Produkte vor dem Inverkehrbringen in der EU zu registrieren.

Die ersten Produktkategorien sind seit März 2021 in der Datenbank verfügbar: Kühl- und Gefrierschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen und elektronische Displays. Reifen wurden im Mai und Leuchtmittel und Lampen im September 2021 in die Datenbank aufgenommen. Viele weitere Kategorien werden folgen.

Mehr als 8 Tausend Lieferanten mit Sitz in der EU, dem EWR oder Nordirland haben bereits mehr als eine Million Modelle registriert, indem sie eine einfache Zwei-Faktoren-Authentifizierung verwendet haben, wie sie vom "EU Login"-System der Kommission eingeführt wurde. „EU Login“ ist ein 2-Faktor-Authentifizierungssystem, das keine zusätzlichen Informationen über den Benutzer liefert.

Jüngste Änderungen

Um „Ihren Lieferanten besser zu kennen“, führt die Kommission jetzt eine neue Verifizierungsmethode ein, um die Zuverlässigkeit und Sicherheit der in der Datenbank registrierten Daten zu verbessern. 

EPREL muss die folgenden Elemente verifizieren:

  1. die Existenz des Lieferanten,
  2. dass der Lieferant in der EU/EWR oder in Nordirland ansässig ist und 
  3. die Berechtigung der unterzeichnenden Person, im Namen des Lieferanten zu handeln.

Dies ist das grundlegende Sicherheitsprinzip der Authentizität, d. h. die Garantie, dass die Informationen echt sind und aus glaubwürdigen Quellen stammen. Nach dem Erfolg der PSD2-Zertifikate (Payment Services Directive 2) im Banken- und Zahlungsverkehrssektor verwendet die neue Verifizierungsmethode "qualifizierte elektronische Siegel" (für Rechtsträger, fast die Gesamtheit der Anbieter) oder "qualifizierte elektronische Signaturen" (für natürliche Personen, ein kleinerer Teil) zur Authentifizierung der Lieferanten. EPREL verlässt sich auf qualifizierte Dritte, d. h. Zertifizierungsstellen wie GlobalSign, um die Informationen zu verifizieren. Die Zertifizierungsstellen handeln gemäß den in der eIDAS-Verordnung festgelegten Anforderungen, um die Identität des Erstellers des Siegels zu garantieren.

Das Verifizierungssystem in EPREL befindet sich derzeit in einer Testphase und die Aktivierung in der Produktionsumgebung ist für den 21. Februar geplant.

Wenn Sie ein Lieferant sind, haben Sie zusätzliche Gründe, sich jetzt qualifizierte elektronische Siegel zuzulegen, damit Ihre Produkte ab der zweiten Märzhälfte 2022 in der öffentlichen EPREL-Datenbank vollständig sichtbar und durchsuchbar sind. Nach dem Ende einer Übergangsphase werden nur noch "verifizierte" Lieferanten die Möglichkeit haben, sich in EPREL zu registrieren.

Wie kann GlobalSign Ihnen helfen?

GlobalSign ist stolz darauf, ein qualifizierter Vertrauensdiensteanbieter (QVDA, engl.: QTSP QTSP (Qualified Trust Service Provider)) mit einem der umfassendsten Angebote an qualifizierten Angeboten zu sein. Darüber hinaus ist GlobalSign eine vertrauenswürdige globale Zertifizierungsstelle mit fünfundzwanzig Jahren Erfahrung. Wir sind nicht nur in der Lage, alle EPREL-Zertifikatsanforderungen zu erfüllen, sondern bieten auch viele andere Lösungen an, die Herstellern und Importeuren von Haushaltsgeräten helfen können, eine starke und sichere Plattform für ihre Kunden aufzubauen. Unser Digital Signing Service kann zum Beispiel das Signieren mit fortgeschrittenen elektronischen Signaturen bieten, um die hohen Anforderungen von eIDAS für E-Archiving und E-Invoicing zu erfüllen. 

Erfahren Sie mehr unter: https://www.globalsign.com/de-de/qualifizierte-vertrauensdienste

Share this Post

Recent Blogs