GlobalSign Pressemitteilung

Globalsign weitet seine maßgeschneiderte Online-Sicherheit auf DACH-Region aus

Führende Zertifizierungsstelle bietet direkte Online-Präsenz, Verkaufs- und Support Service für den deutschsprachigen Markt.

Leuven, BE – 11. Januar 2011 - GlobalSign (www.globalsign.de), eine der am längsten etablierten Zertifizierungsstellen (Certification Authority - CA) und ein Spezialist für SSL-Partner-Programme gab heute bekannt, dass ECS Webhosting www.ecs-webhosting.de), eine der am längsten bestehenden europäischen Zertifizierungsstellen (CA) und Spezialist für SSL-Partnerprogramme, gab heute mit der Einführung einer neuen eigenen Onlinepräsenz (www.globalsign.de) seinen direkten Einstieg in den deutschen Markt bekannt. Unterstützt wird diese Präsenz durch lokale deutsche Vertriebs- und technische Support-Mitarbeiter. Deutschsprachige Kunden haben von nun an über ein einfach zu bedienendes Bestellsystem in lokaler Sprache Zugang zu GlobalSigns führenden digitalen Zertifikatslösungen sowie Verkaufs- und Supportsdienstleistungen in deutscher Sprache. Als Europas erste Zertifizierungsstelle, die in Länder in ganz Europa expandiert, verfolgt GlobalSign weiterhin sein Ziel, Endbenutzer über die Wichtigkeit von SSL-Sicherheit zu informieren, ebenso wie Kunden gegen die stetig wachsenden Sicherheitsbedrohungen, die diese online ausgesetzt sind, zu schützen.

Trotz der globalen wirtschaftlichen Situation kann Deutschland ein bedeutendes Ecommerce- und Online-Konsum-Wachstum vorweisen, was wiederum zu erhöhten Gefahren wie Phishing-Attacken und Online-Betrug führt. SSL ist ein wichtiges Merkmal der Online-Sicherheit und durch die Verschlüsselung von Daten, die über das Internet versendet werden, wird sichergestellt, dass diese sicher und vor neugierigen Blicken geschützt bleiben. Begünstigt durch eine steigende Nachfrage, ist der deutsche SSL-Markt derzeit der viertgrößte der Welt (www.netcraft.com). GlobalSigns direkter Präsenz auf diesem Markt ermöglicht einen zunehmend einfacheren Zugang zu der bestmöglichen SSL-Sicherheit, die heutzutage erhältlich ist. Gleichzeitig wird sicher gestellt, dass örtliche, internationale und branchenspezifische Regelungen bezüglich des Datenschutzes, der Datensicherheit und -integrität problemlos eingehalten werden können.

Sämtliche persönliche Daten sind empfindlich und sollten daher, wenn sie online genutzt werden, gesichert werden. Dies beinhaltet Kreditkarten-Transaktionen, Kunden-Logins, Newsletter-Anmeldungen etc., um nur einige zu nennen. GlobalSign wird durch die neue, direkte Präsenz seine gesamte Produktpalette an SSL-Zertifikaten in der DACH Region anbieten können. Die GlobalSign SSL Produkte umfassen das einfach und schnell ausgestellte Domain Validation-, das traditionelle Organization Validation- und das Extended Validation (EV)-SSL, welches die grüne Adresszeile in den neusten Browsern aktiviert. Alle SSL Zertifikate von GlobalSign sind kostengünstig und beinhalten eine Reihe von Sicherheitsvorteilen, wie das kostenlose SGC und unbegrenzte Serverlizenzen. Alle Zertifikate werden durch GlobalSigns zukunftssicheres 2048 Bit Certificate Authority Root ausgestellt.

Bis zum heutigen Tag waren die Sicherheitslösungen von GlobalSign für deutschsprachige Kunden vorrangig bei GlobalSign bevorzugten Partner WIS (handelt unter dem Namen GlobalSign Department Germany) erhältlich. In der Funktion als bevorzugter Partner wird WIS auch künftig den Kundenstamm vergrößern, und über die Webseite http://globalsign.wis.de direkt erreichbar sein. Mit der zusätzlichen Präsenz von GlobalSign werden besonders die Marketing-Anstrengungen für die GlobalSign Marke in der DACH-Region gefördert.

”Die Unterstützung in deutscher Sprache für die DACH Region ist eine spannende Entwicklung für die GlobalSign Marke und stärkt unsere Gesamtposition auf dem europäischen SSL Markt,” erklärt Paul Tourret, Managing Director, GlobalSign EMEA. “Unser Ziel ist es, positive Kundenerfahrungen zu schaffen und unsere neue Webseite in Zusammenspiel mit engagiertem deutschsprachigem Verkaufs- und Supportmitarbeitern wird uns ermöglichen, dieses Ziel zu erreichen. GlobalSign erhofft sich durch die Bereitstellung vertrauenswürdiger und kostengünstiger Lösungen einen neuen, umfangreichen Kundenstamm gewinnen zu können und wir freuen uns auf das wachsende Bewusstsein für unsere marktführenden Lösungen, sowie neue Enterprise-Kunden und Channel-Partner an Bord begrüßen zu dürfen.“

Andere digitale Zertifikatslösungen von GlobalSign werden auch auf der neuen Webseite verfügbar sein, einschließlich Managed SSL für Organisationen mit multiplen SSL Zertifikatsanforderungen, Code Signing Zertifikate, Client Zertifikate für sichere E-Mails und Microsoft Office Dokumentensicherheit, sowie Adobe PDF Document Signing. GlobalSigns jüngster Schachzug wird dem deutschsprachigen Markt einen exklusiven „one-stop shop“ für alle PKI-Anforderungen ermöglichen.

Über GMO GlobalSign
GlobalSign ist seit 1996 ein Vertrauensdienstleister. Sein Schwerpunkt lag und wird immer darauf liegen, komfortable und leistungsfähige PKI-Lösungen für Unternehmen aller Größen bereitzustellen. Seine Kernlösungen von digitalen Zertifikaten ermöglichen seinen Tausenden von authentifizierten Kunden das Betreiben von SSL-gesicherten Transaktionen, Datentransfers, die Verteilung von manipulationssicheren Codes und den Schutz von Online-Identitäten für sichere E-Mail und Zugangskontrolle. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Amerika, Europa und Asien.

Über die GMO Internet Group
GMO Internet Group ist ein Komplettanbieter von branchenweit führenden Internetlösungen wie z.B. Domain-Namen-Registrierung, cloudbasiertes und traditionelles Hosting, E-Commerce, Sicherheit und Zahlungsabwicklungsdienste, die jeweils den größten Marktanteil ihrer entsprechenden Märkte in Japan innehaben. Zu den weiteren wichtigen Geschäftsfeldern der Gruppe gehören Online-Wertpapier-/Devisenhandel, Internetwerbung, Suchmaschinenmarketing und Onlinerecherche und Entwicklung und Veröffentlichung von Smartphonespielen. GMO Internet, Inc. (TSE: 9449) hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.gmo.jp/en.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an: press@globalsign.com.