GlobalSign Pressemitteilung

Der neue GlobalSign Digital Signing Service bedient die wachsende Marktnachfrage nach vertrauenswürdigen digitalen Signaturen


Der Cloud-basierte, hoch skalierbare, API-gestützte Digital Signing Service lässt sich nahtlos in Dokumenten-Workflow-Lösungen integrieren, macht lästige Sicherheits-Hardware überflüssig und ermöglicht eine sichere und konforme Dokumentensignatur

BOSTON, MA, LEUVEN, BE 6. Juni 2017 – GMO GlobalSign (www.globalsign.de), ein führender Anbieter von Identitäts- und Sicherheitslösungen für das Internet of Everything (IoE), stellt seinen neuen, marktverändernden Digital Signing Service vor, der Implementierungsbarrieren eliminiert und die Kosten für das Einfügen von vertrauenswürdigen digitalen Signaturen in alle Dokumenten-Workflow-Lösungen senkt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Dokumentsignatur-Produkten, die Token oder Hardware-Sicherheitsmodule (HSMs) benötigen, ist GlobalSigns Digital Signing Service Cloud-basiert, hoch skalierbar und API-gestützt, und lässt sich nahtlos in kommerzielle und benutzerdefinierte Dokumenten-Workflow-Lösungen integrieren. Er macht zusätzliche Sicherheits-Hardware überflüssig und bietet öffentlich vertrauenswürdige und konforme digitale Signaturen.

Lila Kee, Chief Product Officer von GlobalSign: “Unser Digital Signing Service ist eine bahnbrechende Technologie, da wir den Prozess öffentlich vertrauenswürdige digitale Signaturen in alle Dokumenten-Workflow-Lösungen einzufügen einfach und kostengünstig machen. Die digitale Wirtschaft sowie steigende regulatorische Compliance-Anforderungen, fördern die Nachfrage nach sichereren digitalen Dokumentensignaturen und Lösungen, die skalierbar sind. Sie gestatten es die wachsende Marktnachfrage zu befriedigen und elektronische Geschäftsprozesse effizienter zu machen.”

Der Unterschied zwischen elektronischen und digitalen Signaturen

Elektronische Signaturen (E-Signaturen) und digitale Signaturen sind nicht identisch. Die Benennung führt oft zu Verwirrung bei der Bewertung von Dokumentensignatur-Lösungen. E-Signaturen sind lediglich eine Methode um ein Dokument elektronisch zu signieren. Diese Signaturen sind nicht reglementiert. Jeder Name kann signiert werden, und es ist höchst unwahrscheinlich, dass diese Signaturen vor einem Gericht standhalten. Eine vertrauenswürdige digitale Signatur nutzt eine digitale Identität, die von einer öffentlichen Zertifizierungsstelle (CA) wie GlobalSign verifiziert wird. Durch die Verknüpfung des Signierers mit dem genauen Zeitpunkt der Signierung mit einem Dokument, das nicht manipuliert wurde, können digitale Signaturen als vertrauenswürdig verifiziert werden. Eine auf diese Weise angewendete digitale Signatur ist gesetzlich zulässig und richtlinienkonform.

GlobalSign Digital Signing Service

GlobalSigns Digital Signing Service, der auf einer hoch skalierbaren Cloud-basierten PKI-Plattform aufbaut, macht digitale Signaturen durch die Integration in Dokumenten-Workflow-Lösungen einfacher zugänglich und ermöglicht so öffentlich vertrauenswürdiges digitales Signieren. Dieses Vorgehen senkt ansonsten bestehende Hürden wie Kosten, anfallende Wartung und intern vorzuhaltendes Know-how. GlobalSign kümmert sich um die kryptografischen Komponenten, die für vertrauenswürdige, konforme digitale Signaturen erforderlich sind, wie beispielsweise Signieren, Zertifikatausstellung, Schlüsselverwaltung, Zeitstempel und Integration in externe Identitätsverifizierungsdienste mit API-Schnittstellen für nahtlose Integrationen.

Neben dem Zusammenbringen aller kryptografischen Komponenten, die notwendig sind, um einen derart leistungsstarken und kollaborativen Service für digitale Signaturen anzubieten, verzichtet GlobalSign auf eine Datenbank mit kompromittierbaren privaten Schlüsseln. Grundsätzlich werden keine Dokumente gespeichert, auch nicht in gehashter Form.

  • AATL-Zertifikate sind kompatibel mit Adobe- und Microsoft Office-Programmen;  und diesen Zertifikaten wird dann automatisch vertraut
  • Bauen Sie vertrauenswürdige digitale Signaturen in bestehende Dokumenten-Workflow-Lösungen ein
  • Lagern Sie Kryptografie und PKI an eine vertrauenswürdige Dritt-CA aus
  • Erfüllen Sie regulatorische Compliance bei E-Signaturen
  • Einfache Integration über APIs und hohe Durchsatzraten, die den Signaturbedarf erfüllen
  • Versehen Sie Dokumente mit Zeitstempel, um zeitsensible Transaktionen, Prüfpfade und Unleugbarkeit zu unterstützen

Implementierung von digitalen Signaturen mit dem Digital Signing Service von GlobalSign

Als Cloud-basierte API-gestützte Lösung kann der GlobalSign Digital Signing Service in jede elektronische Dokumenten-Workflow-Lösung integriert werden. Unternehmen mit vorhandenen Dokumenten-Workflow-Lösungen, egal ob maßgeschneidert oder handelsüblich, können den GlobalSign Digital Signing Service implementieren. Darüber hinaus kooperiert GlobalSign aktiv mit Anbietern von Dokumenten-Workflow-Lösungen, die daran interessiert sind, digitales Signieren in ihre Lösungen einzubauen. Aktuelle Partner sind u. a. Odyssey, Ascertia und Pitney Bowes.

“Wir mussten unseren Lösungen digitale Signaturen hinzufügen, die in vielen Rechtssystemen vertrauenswürdig sind, und haben beschlossen, mit GlobalSign zusammenzuarbeiten", so Robert Raja, Chief Executive Officer, Odyssey. “Als API-basierter Service war der Digital Signing Service von GlobalSign einfach zu integrieren und hat uns die Möglichkeit geboten, unseren Nutzern vertrauenswürdige digitale Signaturen anzubieten, die deren Signierbedürfnisse bedarfsgerecht und länderübergreifend erfüllen."

Die umfassenden digitalen Signaturangebote von GlobalSign

GlobalSign bietet eine breite Palette von digitalen Signaturtechnologie-Optionen an, vom Desktop bis hin zur Cloud und im gesamten Unternehmen. Unternehmen aller Größenordnungen können so die Dokumenten-Workflows optimieren und Compliance-Richtlinien erfüllen. Um die beste digitale Signierlösung für Ihre spezifische Geschäftsanwendung zu finden oder Partnerschaftsmöglichkeiten zu besprechen, wenden Sie sich bitte direkt an GlobalSign unter: https://www.globalsign.com/de-de/unternehmen/kontakt/

Über GMO GlobalSign

GlobalSign ist der führende Anbieter von vertrauenswürdigen Identitäts- und Sicherheitslösungen, die es Unternehmen, Großunternehmen, Cloud-Service-Anbietern und IoT-Innovatoren auf der ganzen Welt ermöglichen, Online-Kommunikation zu sichern, Millionen von verifizierten digitalen Identitäten zu verwalten und Authentifizierung und Verschlüsselung zu automatisieren. Mit Lösungen für hochskalierte Public Key Infrastructure (PKI) und Identität unterstützt das Unternehmen Milliarden von Geräten, Personen und Dingen innerhalb des Internet of Everything (IoE). Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in den Amerikas, Europa und Asien.

Weitere Ressourcen:
Mehr über GlobalSign unter https://www.globalsign.de
Folgen Sie GlobalSign auf Twitter @GlobalSign_de
Den GlobalSign Blog abonnieren

Über GMO Cloud KK

GMO Cloud K.K. (TSE: 3788) ist ein Full-Service IT-Infrastruktur-Anbieter, der sich auf Cloud-Lösungen konzentriert. 1996 als Hosting-Unternehmen gegründet, hat das Unternehmen Server für mehr als 130.000 Unternehmen verwaltet und verfügt nun über 6.000 Vertriebspartner in ganz Japan. Im Februar 2011 startete das Unternehmen GMO Cloud, um seinen Fokus auf Cloud-basierte Lösungen zu verstärken. Seit 2007 hat das Unternehmen auch seine GlobalSign SSL Sicherheitsmarke über Niederlassungen in Belgien, Großbritannien, USA, China und Singapur ausgebaut. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://ir.gmocloud.com/english/ .

Über die GMO Internet Group

GMO Internet Group ist ein Komplettanbieter von branchenweit führenden Internetlösungen wie z.B. Domain-Namen-Registrierung, cloudbasiertes und traditionelles Hosting, E-Commerce, Sicherheit und Dienste zur Abwicklung von Zahlungen im Internet, die den jeweils größten Marktanteil in Japan innehaben. Weitere wichtige Geschäftsfelder der Gruppe sind der Online-Wertpapier-/Devisenhandel, Internetwerbung, Suchmaschinenmarketing und Onlinerecherche sowie das Entwickeln und Vermarkten von Smartphone-Spielen. GMO Internet, Inc. (TSE: 9449) hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.gmo.jp/en.