GlobalSign Pressemitteilung

Vertrauenswürdige Identitäten für das Internet of Everything (IoE): GMO GlobalSign tritt der Kantara Initiative bei

Das kürzlich übernommene Unternehmen Ubisecure hat sich seit deren Gründung an der Kantara Initiative und der Vorgängerorganisation aktiv beteiligt;
GlobalSign treibt Innovationen bei digitalen Identitätslösungen weiter voran

LEUVEN, BE 19. November 2014 – – GMO GlobalSign (www.globalsign.de), die Security Division der GMO Internet Group (TSE: 9449) mit Sitz in Tokio und ein führender Anbieter von digitalen Identitätsdiensten für Online-Transaktionen, ist der Kantara Initiative beigetreten. Die Initiative besteht aus einer Gruppe, die es sich zum Ziel gesetzt hat Geschäftsprozesse zu beschleunigen und aus einer unabhängigen Non-Profit-Organisation. Letztere widmet sich dem steigenden Bedarf an digitalen Identitätslösungen für Verbraucher in einer vernetzten Welt.

Als eines der IEEE Industry Standards and Technology Organization (IEEE-ISTO) Programme arbeitet die Kantara Initiative daran, die wichtigsten technischen und politischen Interoperabilitätsherausforderungen für die IT-Industrie anzugehen unter anderem die Anforderungen vom Internet of Everything (IoE). Bis zum Jahr 2020 sollen geschätzte 50 Milliarden "Dinge" mit dem Internet verbunden sein[1]. Zu den Mitgliedern gehören Symantec, CA, Experian, T-Mobile und über 30 weitere Branchenführer.

Das kürzlich von GlobalSign übernommene Unternehmen Ubisecure, ein anerkannter Marktführer bei Identity und Access Management (IAM) und Federation in Europa, hat sich seit Gründung der Kantara Initiative 2009 aktiv beteiligt, und sich auch schon in der Vorgängerorganisation, der Liberty Alliance, engagiert. Ubisecure hatte in den Arbeitsgruppen Identität und eGovernment für Telekommunikation der Kantara Initiative eine führende Position inne. Derzeit beteiligt sich das Unternehmen an der Diskussionsgruppe Identity of Things (IDoT).

Ubisecure-Lösungen umfassen die Kontrolle von Zugriffberechtigungen, Single Sign-On (SSO), Federation, Identity Management und Delegation und unterstützen Industriestandards und eine hohe Skalierbarkeit. Nutzern steht damit eine zusätzliche Sicherheitsebene für Geräte, Systeme und Prozesse zur Verfügung. Das Unternehmen hat an von der Kantara Initiative koordinierten Testprogrammen teilgenommen, um die Interoperabilität und Einhaltung von Standards zu gewährleisten.

Ubisecure, als eines der führenden IAM-Unternehmen und GlobalSign bündeln an dieser Stelle ihre Kräfte. GlobalSign ist eine der weltweit führenden vertrauenswürdigen externen Zertifizierungsstellen. Das Unternehmen sichert Milliarden von Online-Transaktionen und Millionen seiner digitalen Zertifikate sind in OEM-Geräten eingebettet. Auf dieser Basis will GlobalSign dazu beitragen, Standards für die Erstellung von hoch skalierbaren Identity Services für das IoE zu entwickeln.

Joan Lockhart, CMO bei GlobalSign: “Wir leben in einer rundum vernetzten Welt und verbinden immer mehr Geräte miteinander. In Unternehmen, aber auch zu Hause. Gleichzeitig speichern wir immer mehr Daten in der Cloud und immer mehr Transaktionen laufen über das Web.

Dadurch ist ein enormer Bedarf an vertrauenswürdigen Identitäten entstanden sowie an Prozessen für den Austausch dieser Identitäten. Hier sind neuartige Lösungen gefragt. Wir stehen voll und ganz hinter der Kantara Initiative, denn mit diesen Herausforderungen sind wir alle konfrontiert. Deshalb bringen wir unsere Ressourcen hier ein.“

“Wir freuen uns, GlobalSign als Mitglied der Kantara Initiative zu begrüßen, um uns bei der gemeinsamen Bewältigung der Herausforderungen im Identitätsraum zu unterstützen," sagte Joni Brennan, Executive Director der Kantara Initiative.

Über die Kantara Initiative

Die Kantara Initiative beschleunigt Identity Services-Märkte durch die Entwicklung von Innovationen und Programmen zur Unterstützung von vertrauenswürdigen Online-Transaktionen. Zu den Mitgliedern der Kantara Initiative gehören internationale Communities, Industrie, Forschung & Bildung und Regierungsstellen. Join. Innovate. Trust. http://kantarainitiative.org

Über GMO GlobalSign
GlobalSign ist seit 1996 ein Vertrauensdienstleister. Sein Schwerpunkt lag und wird immer darauf liegen, komfortable und leistungsfähige PKI-Lösungen für Unternehmen aller Größen bereitzustellen. Seine Kernlösungen von digitalen Zertifikaten ermöglichen seinen Tausenden von authentifizierten Kunden das Betreiben von SSL-gesicherten Transaktionen, Datentransfers, die Verteilung von manipulationssicheren Codes und den Schutz von Online-Identitäten für sichere E-Mail und Zugangskontrolle. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Amerika, Europa und Asien.

Über die GMO Internet Group
GMO Internet Group ist ein Komplettanbieter von branchenweit führenden Internetlösungen wie z.B. Domain-Namen-Registrierung, cloudbasiertes und traditionelles Hosting, E-Commerce, Sicherheit und Zahlungsabwicklungsdienste, die jeweils den größten Marktanteil ihrer entsprechenden Märkte in Japan innehaben. Zu den weiteren wichtigen Geschäftsfeldern der Gruppe gehören Online-Wertpapier-/Devisenhandel, Internetwerbung, Suchmaschinenmarketing und Onlinerecherche und Entwicklung und Veröffentlichung von Smartphonespielen. GMO Internet, Inc. (TSE: 9449) hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.gmo.jp/en.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an: press@globalsign.com.