GlobalSign Pressemitteilung

GlobalSign erlangt Zertifizierungen nach ISO27001 und ISO22301

Eine der ersten Zertifizierungsstellen, die sowohl nach ISO27001 als auch nach ISO22301 zertifiziert worden ist

BOSTON, Massachusetts, LEUVEN, Belgien, 16. Januar - GMO GlobalSign (www.globalsign.com), eine globale Zertifizierungsstelle (CA) und führender Anbieter von Identitäts- und Sicherheitslösungen für das Internet der Dinge (IoT), hat nach dem erfolgreichen Abschluss eines formalen und umfangreichen Auditprozesses die renommierten ISO27001- (Informationssicherheits-Management) und ISO22301-Zertifikate (betriebliches Kontinuitätsmanagement) der British Standard Institute (BSI) Group erhalten. GlobalSign ist nicht nur eine der wenigen CAs weltweit, die nach ISO27001 zertifiziert sind, sondern auch eine der ersten, die sowohl die ISO27001- als auch die ISO22301-Zertifizierung abgeschlossen haben.

GlobalSign erlangte die Zertifizierungen sofort beim ersten ISO-Versuch, was für die Vollständigkeit und Stringenz des implementierten Programms für Informationssicherheit und betriebliche Kontinuität spricht. GlobalSign ist sich bewusst, dass Informationen sorgfältig verwaltet, kontrolliert, geschützt und leicht zugänglich sein müssen, da sie sowohl für Endkunden als auch für die Produkte selbst von großer Bedeutung sind. GlobalSign verfügt über ein dediziertes Team, um das Programm für Informationssicherheit und betriebliche Kontinuität innerhalb des Unternehmens zu überwachen.

Die Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2013 belegt, dass GlobalSign strenge, internationale Standards zur Gewährleistung von Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Ressourcen sowie der Daten erfüllt, die dem Unternehmen anvertraut wurden.

Das ISO 22301:2012-Zertifikat erkennt die Schritte an, die GlobalSign unternommen hat, um Prozesse zu implementieren, welch die Kontinuität aller Betriebsabläufe bei Störfällen gewährleisten.

Diese internationale Norm soll Unternehmen auch unter schwierigsten und unerwarteten Umständen wie Naturkatastrophen, IT-Ausfällen, Störungen/Unterbrechungen der Lieferkette, staatlichen Eingriffen oder anderen Bedrohungen betriebsbereit halten.

Arvid Vermote, Chief Information Security Officer von GlobalSign: „Durch das Erlangen beider Zertifizierungen bieten wir Unternehmen, die mit einer Zertifizierungsstelle zusammenarbeiten möchten, ein zusätzliches Maß an Sicherheit, insbesondere auf Unternehmensebene. Die Zertifizierungen bestätigen zudem unser Engagement für den Schutz von Kundendaten. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass unsere Systeme und Abläufe auf dem höchstmöglichen Niveau funktionieren, damit wir unseren Kunden kontinuierlich einen hervorragenden Service bieten können."

Über GMO GlobalSign
GlobalSign, eine der am längsten etablierten Zertifizierungsstellen, ist der führende Anbieter von vertrauenswürdigen Identitäten und Sicherheitslösungen für Unternehmen aller Größenordnungen, Konzerne, Cloud Service Provider und IoT-Innovatoren. GlobalSign gewährleistet sichere Online-Kommunikation, vereinfacht die Verwaltung von Millionen von geprüften Identitäten und automatisiert Authentifizierung sowie Verschlüsselung. Mit Lösungen für hochskalierte PKI und Identitäten unterstützt das Unternehmen Milliarden von Diensten, Geräten, Personen und Dingen innerhalb des Internet of Things. Als Tochterunternehmen der in Japan ansässigen GMO Cloud KK und GMO Internet Gruppe hat GMO GlobalSign Büros in Amerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.globalsign.de

Medienkontakt:
Amy Krigman
GlobalSign
Public Relations Manager
Telefon: 603-570-7091
E-Mail: amy.krigman@globalsign.com

GlobalSign Medienkontakt DACH
Dagmar Schulz
Eskenzi PR
Telefon: + 49 (0) 511 353 24 692
E-Mail: dagmar@eskenzipr.com