GlobalSign Pressemitteilung

GlobalSign kündigt Technologiepartnerschaft mit Xage Security an,
einem Unternehmen im industriellen IoT

Die PKI-basierte IoT-Plattform von GlobalSign vergibt Geräteidentitäten für verteilte
IoT-Sicherheitsinfrastruktur


Boston, Mass
., Leuven. Belgien, 16. April 2019 -- GMO GlobalSign (www.globalsign.de), eine globale Zertifizierungsstelle (CA) und führender Anbieter von Identitäts- und Sicherheitslösungen für das Internet of Things (IoT) kündigt eine Technologiepartnerschaft mit Xage Security (www.xage.com) an, einem der führenden Anbieter für Cybersicherheit im industriellen Internet of Things (IIoT). Xage nutzt seine Xage Fabric-Technologie um das industrielle IoT über Blockchain zu schützen. Damit sichert Xage jedes Gerät, jede Anwendung und Person, die sich mit industriellen Netzwerken verbinden, von Edge-to-Edge bis Edge-to-Core. Die IoT Identity Plattform von GlobalSign erleichtert Xage dabei das Ausstellen von Zertifikaten. Damit werden zusätzliche Kapazitäten frei, um Geräte auf Basis der verteilten Security Fabric-Technologie einzusetzen.

Die Public Key Infrastruktur (PKI)-Lösung von GlobalSign stellt sichere und einmalige Identitäten bereit und unterstützt Xage, Geräte aufzufinden sowie zu authentifizieren und autorisieren. Das alles fällt unter die übergreifende Unternehmensphilosophie von Zero-Touch, In-Field Gerät-zu-Anwendung.

Die gemeinsame Lösung bietet eine konvergierte und skalierbare Methode für das Identity Management, ganz im Sinne unterschiedlicher Standards und Protokollrichtlinien wie 802.1AR, dem Common Industrial Protocol (CIP) und dem IEC 62443. GlobalSign und Xage haben sich den Herausforderungen einer einmaligen Geräteauthentifizierung und Verschlüsselung gestellt, die im Edge Layer aktueller industrieller Operationen entstehen. Die beiden Unternehmen haben dazu sichere und skalierbare Lösungen entwickelt, die aktuelle und zukünftige Sicherheitsanforderungen im IIoT erfüllen.

Roman Arutyunov, Mitgründer und Vice President of Products bei Xage Security: "Eine automatisierte zertifikatsbasierte Umsetzung und der Vollzug im Edge Layer sind tragende Bausteine, um die nächste Generation von hoch automatisierten Maschine-zu-Maschine Prozessen in der Industrie voranzutreiben.

Kunden brauchen einen praktischen und sicheren Weg um Milliarden von Geräten verschiedener beteiligter Parteien über ein verteiltes Management Identitäten zuzuweisen und anzumelden.”

Nisarg Desai, Director of Product Management IoT bei GlobalSign: „Xage hat die Mission industrielle Operationen abzusichern. Das passt zur IoT-Philosophie von GlobalSign, Systeme und Dienste im Edge Layer zu sichern. Die Kombination aus der In-Field Distributed Security Fabric von Xage und der Bereitstellung von PKI-basierten Zertifikaten ist ein wichtiger Schritt nach vorn. Was Sicherheitsmethoden im IIoT anbelangt beschreiten wir damit neue Wege. Die enge Zusammenarbeit mit Brancheninnovatoren wie Xage ist überaus sinnvoll.“

Über GlobalSigns IoT Identity-Plattform
GlobalSigns Zukunftstechnologie die IoT Identity Plattform ist flexibel und skalierbar, um Milliarden von Identitäten für IoT-Geräte aller Art auszustellen und zu verwalten. Mithilfe der Public Key Infrastructure (PKI) als Kernidentitätsmechanismus kann die IoT Identity Plattform verschiedene Sicherheitsanwendungen des IoT in allen Branchen bedienen, wie z. B. Fertigung, Landwirtschaft, Smart Grid, Bezahlsysteme, IoT-Gateways, Gesundheitswesen und industrielle Ökosysteme. Die Plattform unterstützt den vollständigen Lebenszyklus der Geräteidentität, von der Erstbereitstellung (sowohl Neu- als auch Wiederbereitstellungen) über die Pflege während der Laufzeit bis zur endgültigen Abschaltung, Außerbetriebnahme oder Eigentumsübertragung. Jedem Gerät/Endpunkt eine eindeutige Identität zu geben bedeutet, dass diese sich authentifizieren können, wenn sie online gehen und über den gesamten Lebenszyklus hinweg ihre Integrität nachweisen und sicher mit anderen Geräten, Diensten und Benutzern kommunizieren können.

Über Xage Security
Der Xage Security Fabric ist eine universelle Sicherheitslösung für moderne industrielle Operationen, sei es Mensch-zu-Maschine, Maschine-zu-Maschine oder Edge-zu-Cloud. Security Fabric schützt jegliches Equipment; an neuen IoT-Geräten bis hin zu anfälligen Altsystemen. Die gesamten industriellen Prozesse profitieren von Identitätsmanagement, Single-Sign-On und Zugangskontrolle mit In-Field-Umsetzung. Xage Security ist die erste und einzige Sicherheitslösung, die per Blockchain geschützt wird. Daraus entsteht manipulationssicherer, eingriffsfreier Schutz, der effiziente Operationen und Innovationen in allen Branchen ermöglicht. Zu den Kunden von Xage Security zählen führende Anbieter im Fertigungsbereich, in der Energie- und Versorgerbranche und im Transportwesen.

Über GMO GlobalSign
GlobalSign ist der führende Anbieter von vertrauenswürdigen Identitäts- und Sicherheitslösungen, die es Unternehmen, Großunternehmen, Cloud-Service-Anbietern und IoT-Innovatoren auf der ganzen Welt ermöglichen, Online-Kommunikation zu sichern, Millionen von verifizierten digitalen Identitäten zu verwalten und Authentifizierung und Verschlüsselung zu automatisieren. Mit Lösungen für hoch skalierte PKI und Identität unterstützt das Unternehmen Milliarden von Geräten, Personen und Dingen innerhalb des Internet of Things (IoT). Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in den Amerikas, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.globalsign.de

Über GMO Cloud KK
GMO Cloud K.K. (TSE: 3788) ist ein Full-Service IT-Infrastruktur-Anbieter, der sich auf Cloud-Lösungen konzentriert. 1996 als Hosting-Unternehmen gegründet, hat das Unternehmen Server für mehr als 130.000 Unternehmen verwaltet und verfügt nun über 6.500 Vertriebspartner in ganz Japan. Im Februar 2011 startete das Unternehmen GMO Cloud, um seinen Fokus auf Cloud-basierte Lösungen zu verstärken. Seit 2007 hat das Unternehmen auch seine GlobalSign SSL Sicherheitsmarke durch Niederlassungen in Belgien, Großbritannien, USA, China und Singapur ausgebaut. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://ir.gmocloud.com/english/.

Über die GMO Internet Group
Die GMO Internet Group ist ein branchenweit führender Anbieter von Internetlösungen, der Japans meist genutzten Domain-, Hosting & Cloud-, E-Commerce, Sicherheit und Zahlungsverkehr-Lösungen entwickelt und betreibt. Zur Gruppe gehören auch die weltweit größte Plattform für Online-Wertpapier-/Devisenhandel, sowie Internetwerbung, Internetmedien und Dienste im Zusammenhang mit Kryptowährung. GMO Internet, Inc. (TSE: 9449) hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.gmo.jp/en/

Xage Security Medienkontakt:
LaunchSquad for Xage
Telefon: 415-625-8555
E-Mail: xage@launchsquad.com

Medienkontakt:
Amy Krigman
GlobalSign
Public Relations Manager
Telefon: 603-570-7091
E-Mail: amy.krigman@globalsign.com

GlobalSign Medienkontakt DACH
Dagmar Schulz
Eskenzi PR
Telefon: + 49 (0) 511 353 24 692
E-Mail: dagmar@eskenzipr.com