GlobalSign Pressemitteilung

GlobalSign tritt der International Association of Privacy Professionals bei: Mitgliedschaft unterstreicht das Engagement zur Verbesserung der Sicherheit und der Gewährleistung des Datenschutzes


LEUVEN, BE – 29. April 2016 – GMO GlobalSign (www.globalsign.de), ein führender Anbieter von Identitäts- und Sicherheitslösungen für das Internet of Everything (IoE), ist ab sofort Mitglied der International Association of Privacy Professionals (IAPP), einer globalen Gemeinschaft und Ressource zur Gewährleistung von Datenschutz und Sicherheit.

Das exponentielle Wachstum des Internets der Dinge (IoT) bringt den Gefahrenlevel auf eine neue Stufe und damit auch die Anforderungen an Datenschutz und Sicherheit in einer hypervernetzten Welt. IoT-Produkte bewegen sich auf der Überholspur was die Geschwindigkeit anbelangt, mit der sie entwickelt werden. Sicherheitsaspekte sind oftmals zweitrangig. Dennoch zeichnet sich eine Trendwende ab: Hersteller von IoT-Geräten implementieren inzwischen gezielt Sicherheitsfunktionalitäten und Verbraucher sind über die Bedeutung des Datenschutzes besser informiert. Organisationen wie die Online Trust Alliance (OTA) und das Industrial Internet Consortium haben bereits sehr viel Arbeit geleistet, um fehlende Standards und Kontrollen für das IoT zu erarbeiten.

Als Anbieter von vertrauenswürdigen Identity und Access Management (IAM) und Public-Key-Infrastruktur (PKI)-Lösungen, ermöglicht es GlobalSign Datenschutz und Sicherheit von Anfang an in das IoT-Ökosystem einzubauen. PKI stellt die wichtigsten Datenschutzfunktionen bereit, die da sind:  Authentifizierung, Verschlüsselung und Datenintegrität über GlobalSigns Dienste für große Mengen von Zertifikaten und agilen Zertifikatprofilen.

“Schwerwiegende Datenschutzverletzungen und spektakuläre Hacks bei IoT-Geräten zwingen den Konsumenten genauer hinzusehen, welche Sicherheitsmaßnahmen Hersteller ergreifen. Insbesondere wenn es um den Datenschutz der Identität und den für personenbezogene Daten geht. In der Tat wird Sicherheit mehr und mehr zu einem Wettbewerbsvorteil für Hersteller von IoT-Geräten“, kommentiert Christian Simko, Vice President Marketing bei GlobalSign. “Wir freuen uns darauf, mit der IAPP zusammenzuarbeiten, um den Datenschutz für unsere Kunden weiter zu verbessern.”

Über die IAPP

Die International Association of Privacy Professionals ist die größte Vereinigung von Datenschutzexperten mit mehr als 25.000 Mitgliedern in 83 Ländern. Die IAPP ist eine gemeinnützige Organisation, die hilft, Datenschutzmetier weltweit zu definieren und zu unterstützen. Mehr Informationen über die IAPP finden Sie unter www.iapp.org.

Über GMO GlobalSign

GlobalSign ist der führende Anbieter von vertrauenswürdigen Identitäten und Sicherheitslösungen für Unternehmen aller Größenordnungen, Konzerne, Cloud Service Provider und IoT-Innovatoren weltweit.
GlobalSign gewährleistet sichere Online-Kommunikation, vereinfacht die Verwaltung von Millionen von geprüften Identitäten und automatisiert Authentifizierung sowie Verschlüsselung.
Mit Lösungen für hochskalierte PKI und das Identity & Access Management (IAM) unterstützt das Unternehmen Milliarden von Geräten, Personen und Dingen innerhalb des Internet of Everything (IoE). GlobalSign unterhält Niederlassungen in Amerika, Europa und Asien.

Weitere Informationen:
Mehr über GlobalSign unter https://www.globalsign.de
Folgen Sie GlobalSign auf Twitter @GlobalSign_de
Den GlobalSign Blog abonnieren

Über GMOCloud KK

GMO Cloud K.K. (TSE: 3788) ist ein Full-Service IT-Infrastruktur-Anbieter, der sich auf Cloud-Lösungen konzentriert. 1996 als Hosting-Unternehmen gegründet, hat das Unternehmen Server für mehr als 130.000 Unternehmen verwaltet und verfügt nun über 6.000 Vertriebspartner in ganz Japan. Im Februar 2011 startete das Unternehmen GMO Cloud, um seinen Fokus auf Cloud-basierte Lösungen zu verstärken. Seit 2007 hat das Unternehmen auch seine GlobalSign SSL Sicherheitsmarke über Niederlassungen in Belgien, Großbritannien, USA, China und Singapur ausgebaut. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://ir.gmocloud.com/english/ .

Über die GMO Internet Group

GMO Internet Group ist ein Komplettanbieter von branchenweit führenden Internetlösungen wie z.B. Domain-Namen-Registrierung, cloudbasiertes und traditionelles Hosting, E-Commerce, Sicherheit und Dienste zur Abwicklung von Zahlungen im Internet, die den jeweils größten Marktanteil in Japan innehaben. Weitere wichtige Geschäftsfelder der Gruppe sind der Online-Wertpapier-/Devisenhandel, Internetwerbung, Suchmaschinenmarketing und Onlinerecherche sowie das Entwickeln und Vermarkten von Smartphone-Spielen. GMO Internet, Inc. (TSE: 9449) hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.gmo.jp/en.