GlobalSign Pressemitteilung

GlobalSign: Excubia, Anbieter von Banking-Software nutzt den Digital Signing Service von GlobalSign und spart Kosten, reduziert Latenzzeiten und ist weniger abhängig von Relay Servern

Mehr FinTech-Kunden weltweit verwenden GlobalSigns Digital Signing Service

BRÜSSEL und BOSTON, Mass., 15. Januar 2019 -- GMO GlobalSign (www.globalsign.de), eine globale Zertifizierungsstelle und führender Anbieter von Identitäts- und Sicherheitslösungen für das Internet of Everything (IoE), verlautbart, dass der Banking-Software Anbieter Excubia jetzt den Digital Signing Service (DSS) des Unternehmens für sich nutzt. Ursprünglich setzte Excubia GlobalSigns gehostete Hardware Security Module (HSM) ein, und wechselte Anfang dieses Jahres zu DSS. Mit dem Cloud-basierten Dienst verringert Excubia die zum Signieren aufgewandte Zeit, reduziert die Latenzzeit signifikant und ist weniger abhängig von Relay Servern – das spart Kosten, ohne dass Code-Änderungen notwendig geworden sind.

Excubia ist eine Plattform zum Austausch und Signieren von Dokumenten inklusive einer Chat-Funktion. Die Plattform ist konform zu den ESIGN-Richtlinien und speziell für die Anforderungen von Finanzinstituten optimiert. Sie ermöglicht digitale Interaktionen zwischen Banken und Konsumenten, vom Kreditantrag bis zur Kreditvergabe und darüber hinaus. Excubia nutzt die vielen Vorteile des DSS. So ist es möglich auch hohe Volumina über den Dienst abzufertigen und die Signaturen sofort sowie mehrmals in einem Dokument anzubringen.

Excubias Chief Technology Officer Bryan Reaves: „HSM-Lösungen haben natürlich ihre Vorteile, aber die damit verbundenen Kosten haben sich für uns summiert. Ein Wechsel zu GlobalSigns Digital Signing Service machte für uns deshalb viel Sinn. Mit dem DSS haben wir die Latenzzeit um 40 Prozent reduziert, und ich mache mir keine Sorgen mehr, dass wir bei Ausfall unserer Relay Server oder einem gehosteten HSM gleich einen Betriebsausfall haben. Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit der Lösung.“

DSS ist eine hoch skalierbare, cloudbasierte Lösung mit der Benutzer digitale Signaturen mit einer einfachen REST API-Integration in jede Anwendung einfügen können. Dadurch liegen alle unterstützenden kryptografischen Komponenten, einschließlich von Signierzertifikaten, Schlüsselmanagement, Zeitstempel-Server und OCSP- oder CRL-Dienste mit einem API-Abruf vor. Die Entwicklungszeit und die Gemeinkosten sind minimal, und es muss keine Hardware vor Ort verwaltet werden.

FinTechs interessieren sich zunehmend für diese Art Lösung und digitale Signaturen

Gesetze für elektronische Signaturen wie der Fair Lending Act in den USA und eIDAS in Europa haben dazu geführt, dass Finanzinstitute beispielsweise einfache Banküberweisungen, Kredite, Hypotheken, Versicherungspolicen und so weiter zunehmend digital unterzeichnen. Die Originalunterschrift verliert weiter an Bedeutung. Dadurch werden Dienste wie der DSS von GlobalSign für finanztechnische Unternehmen besonders attraktiv. Einige der größten Banken setzen bereits digitale Signaturen ein, um Probleme beim Dokumentenmanagement und der Vertragsunterzeichnung zwischen Banken und Geschäftskunden zu verringern. Zusätzlich verhindern sie, dass Unternehmen sich hohen Strafzahlungen aussetzen, wenn Sie den neuen Gesetze zuwiderhandeln.

Lila Kee, General Manager Amerika bei GlobalSign: „Wir sind sehr zufrieden wie gut DSS für Excubia funktioniert. Unser Dienst für digitale Signaturen umfasst viele Funktionen und lässt sich gemeinschaftlich nutzen. Ideal für Excubia. So gibt es keine einzelnen Schwachstellen mehr und das Unternehmen spart Kosten. Excubia ist nur ein Unternehmen unter einer wachsenden Zahl von Kunden aus der FinTech- Branche und anderen Märkten, die den DSS entweder bereits einsetzen oder ihn derzeit gerade testen. Das Interesse steigt weltweit. Damit einher geht ein deutlich erkennbares Wachstum vor allem in den letzten Quartalen. Unsere DSS-Umsätze und Anfragen sind im Jahr 2018 um mehr als 400 % weltweit angestiegen. Daher schauen wir was diese Lösung anbelangt ausgesprochen optimistisch in die Zukunft.“

Über Excubia

Excubia Solutions ist ein innovatives FinTech-Startup, das Lösungen für den sicheren Austausch von Dokumenten, digitale Dokumentensignaturen, elektronisches Workflow-Management und automatisierte Kundeninitiativen für Banken, Volksbanken, private Darlehensgeber und andere Finanzdienstleister anbietet. Hohe Skalierbarkeit, starke Sicherheit und effiziente Systeme machen unsere Lösungen zu einem starken Kommunikationskanal zwischen Finanzinstituten und Endanwendern weltweit. Erfahren Sie mehr über die Excubia Solutions unter https://www.excubia.com.

Über GMO GlobalSign

GlobalSign ist der führende Anbieter von vertrauenswürdigen Identitäts- und Sicherheitslösungen, die es Unternehmen, Großunternehmen, Cloud-Service-Anbietern und IoT-Innovatoren auf der ganzen Welt ermöglichen, Online-Kommunikation zu sichern, Millionen von verifizierten digitalen Identitäten zu verwalten und Authentifizierung und Verschlüsselung zu automatisieren. Mit Lösungen für hoch skalierte PKI und Identität unterstützt das Unternehmen Milliarden von Geräten, Personen und Dingen innerhalb des Internet of Things (IoT). Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in den Amerikas, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.globalsign.de

Über GMO Cloud KK
GMO Cloud K.K. (TSE: 3788) ist ein Full-Service IT-Infrastruktur-Anbieter, der sich auf Cloud-Lösungen konzentriert. 1996 als Hosting-Unternehmen gegründet, hat das Unternehmen Server für mehr als 130.000 Unternehmen verwaltet und verfügt nun über 6.500 Vertriebspartner in ganz Japan. Im Februar 2011 startete das Unternehmen GMO Cloud, um seinen Fokus auf Cloud-basierte Lösungen zu verstärken. Seit 2007 hat das Unternehmen auch seine GlobalSign SSL Sicherheitsmarke durch Niederlassungen in Belgien, Großbritannien, USA, China und Singapur ausgebaut. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://ir.gmocloud.com/english/.

Über die GMO Internet Group
Die GMO Internet Group ist ein branchenweit führender Anbieter von Internetlösungen, der Japans meist genutzten Domain-, Hosting & Cloud-, E-Commerce, Sicherheit und Zahlungsverkehr-Lösungen entwickelt und betreibt. Zur Gruppe gehören auch die weltweit größte Plattform für Online-Wertpapier-/Devisenhandel, sowie Internetwerbung, Internetmedien und Dienste im Zusammenhang mit Kryptowährung. GMO Internet, Inc. (TSE: 9449) hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.gmo.jp/en/

Medienkontakt:

Amy Krigman

GlobalSign
Public Relations Manager
Telefon: 603-570-7091
E-Mail: amy.krigman@globalsign.com

GlobalSign Medienkontakt DACH

Dagmar Schulz

Eskenzi PR

Telefon: + 49 (0) 511 353 24 692

E-Mail: dagmar@eskenzipr.com

Über GMO GlobalSign
GlobalSign ist der führende Anbieter von vertrauenswürdigen Identitäts- und Sicherheitslösungen, die es Unternehmen, Großunternehmen, Cloud-basierte Service-Anbietern und IoT-Innovatoren auf der ganzen Welt ermöglichen, Online-Kommunikation zu sichern, Millionen von verifizierten digitalen Identitäten zu verwalten und Authentifizierung und Verschlüsselung zu automatisieren. Mit Lösungen für hoch skalierte PKI und Identität unterstützt das Unternehmen Milliarden von Geräten, Personen und Dingen innerhalb des Internet of Things (IoT). Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in den Amerikas, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.globalsign.de

Über GMO Cloud KK
GMO Cloud K.K. (TSE: 3788) ist ein Full-Service IT-Infrastruktur-Anbieter, der sich auf Cloud-Lösungen konzentriert. 1996 als Hosting-Unternehmen gegründet, hat das Unternehmen Server für mehr als 130.000 Unternehmen verwaltet und verfügt nun über 6.500 Vertriebspartner in ganz Japan. Im Februar 2011 startete das Unternehmen GMO Cloud, um seinen Fokus auf Cloud-basierte Lösungen zu verstärken. Seit 2007 hat das Unternehmen auch seine GlobalSign SSL Sicherheitsmarke durch Niederlassungen in Belgien, Großbritannien, USA, China und Singapur ausgebaut. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://ir.gmocloud.com/english/

Über die GMO Internet Group
Die GMO Internet Group ist ein branchenweit führender Anbieter von Internetlösungen, der Japans meist genutzten Domain-, Hosting & Cloud-, E-Commerce, Sicherheit und Zahlungsverkehr-Lösungen entwickelt und betreibt. Zur Gruppe gehören auch die weltweit größte Plattform für Online-Wertpapier-/Devisenhandel, sowie Internetwerbung, Internetmedien und Dienste im Zusammenhang mit Kryptowährung. GMO Internet, Inc. (TSE: 9449) hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.gmo.jp/en/