GlobalSign Pressemitteilung

DocuFirst und GlobalSign arbeiten bei der Bereitstellung vertrauenswürdiger digitaler Signaturen für ihre Kunden zusammen

Mit dem neuen Digital Signing Service von GlobalSign integriert DocuFirst öffentlich vertrauenswürdige, konforme digitale Signaturen direkt in seine Online-Kreditsoftware

Leuven, BE – 23. Januar 2018 - GlobalSign (www.globalsign.de), ein führender Anbieter von Identitäts- und Sicherheitslösungen, gibt seine Partnerschaft mit dem Kreditsoftware-Anbieter DocuFirst bekannt. DocuFirst ist dank des neuen Digital Signing Service von GlobalSign in der Lage, seinen Kunden vertrauenswürdige digitale Signaturfunktionen bereitzustellen. Die Integration des Digital Signing Service erlaubt es DocuFirst digitale Signaturen direkt über die Anwendung anzubieten. Zusätzlicher Entwicklungsaufwand ist nicht nötig und weitere Investitionskosten fallen nicht an. Das entlastet auch die Endkunden.

Dass DocuFirst digitale Signaturen als Teil des eigenen Angebots einbauen kann, ist besonders wichtig, da der Kundenstamm, zu dem private und gewerbliche Kredit- und Hypothekenunternehmen gehören, in hohem Maße auf Formulare und Unterschrifterfassung beim Abschluss von Transaktionen angewiesen ist. Der Signierprozess wird online durchgeführt. Das reduziert die Kosten erheblich und spart Ressourcen für Papierformulare und Unterschriften. Gleichzeitig wird der komplette Dokumenten-Workflow effizienter und transparenter.

Kunden brauchen Signaturen, die mindestens genauso sicher und vertrauenswürdig sind wie handschriftliche Unterschriften, wenn nicht sogar besser. Und diese Signaturen müssen neuesten Anforderungen an elektronische Signaturen durch Industriegruppen wie dem Department of Housing and Urban Development (HUD) und Fannie Mae entsprechen. Unter diesen Voraussetzungen suchte DocuFirst eine PKI-basierte digitale Signaturlösung.

Randall Nachman, Gründer von DocuFirst: "Der neue Digital Signing Service von GlobalSign hat uns die Entscheidung leicht gemacht. Er bietet alles, was wir brauchen, um digitale Signaturen über eine einfache Integration in unsere Anwendung zu implementieren. Wir suchten nach einer Möglichkeit, die den Signierprozess online bringt, ohne dass unsere Kunden bei Sicherheit und Vertrauen Kompromisse eingehen müssen. Durch die Integration digitaler Signaturen in unser Angebot können wir einen End-to-End-Workflow mit Signierprozessen anbieten, der dank der zugrunde liegenden Kryptografie, der Identitätsvalidierung und einem Zeitstempel innerhalb der GlobalSign-Lösung noch sicherer ist als handschriftliche Unterschriften."

Hoch skalierbarer, Cloud-basierter, API-gestützter Digital Signing Service

Der im Juni angekündigte und jetzt in Produktion gegangene Digital Signing Service von GlobalSign macht öffentlich vertrauenswürdige digitale Signaturen einfacher zugänglich, indem er sie direkt in Dokumenten-Workflow-Lösungen integriert. Das verringert die bisher bestehenden Hürden wie

Kosten, Wartung und das Vorhalten von internem Know-how. Im Gegensatz zu herkömmlichen Document Signing-Produkten, die Hardware und umfangreiches kryptografisches Wissen für die Bereitstellung der erforderlichen Komponenten voraussetzen, bietet der Cloud-basierte Digital Signing Service alles, was zur Bereitstellung digitaler Signaturen in einer beliebigen Anwendung erforderlich ist. Mit nur einem API-Aufruf. Dies vereinfacht den Integrationsprozess erheblich.

Nadim Farah, Produktmanager bei GlobalSign: "Der Digital Signing Service von GlobalSign vereint alle kryptografischen Komponenten, die erforderlich sind, um einen der derzeit umfangreichsten Dienste für digitale Signaturen im kollaborativen Umfeld anzubieten. Es gibt keine Datenbank mit privaten Schlüsseln, die kompromittiert werden kann, und keine gespeicherte Dokumente. Das kommt dem Sicherheitsniveau zugute. DocuFirst sieht das Produkt als eine entscheidende Komponente für das eigene geschäftliche Wachstum an. Angebote wie die von DocuFirst eignen sich ganz besonders für unseren Digital Signing Service, da man ihn in jede Workflow-Lösung für elektronische Dokumente integrieren kann."

Um mehr über den Digital Signing Service von GlobalSign zu erfahren, besuchen Sie https://www.globalsign.com/de-de/digitale-signaturen/

Über DocuFirst

DocuFirst ist ein Anbieter von Dokumentenmanagement-Software, die Unternehmen dabei unterstützt, manuelle papierbasierte Prozesse zu eliminieren und digitale Inhalte effizienter zu erfassen. Das Unternehmen bietet robuste Dokumentenmanagement-Funktionen und ermöglicht Firmen das Erfassen und Speichern von Daten, die zum Ausfüllen von Formularen, zum Erstellen und digitalen Signieren dieser Formulare sowie zum Automatisieren der Dokumentenindizierung und der Arbeitsabläufe benötigt werden. Alle diese Teile sind notwendige Komponenten für 100%ig digitale Transaktionen. Um mehr über DocuFirst zu erfahren, besuchen Sie www.docufirst.com.

Über GMO GlobalSign

GlobalSign ist der führende Anbieter von vertrauenswürdigen Identitäts- und Sicherheitslösungen, die es Unternehmen, Großunternehmen, Cloud-Service-Anbietern und IoT-Innovatoren auf der ganzen Welt ermöglichen, Online-Kommunikation zu sichern, Millionen von verifizierten digitalen Identitäten zu verwalten und Authentifizierung und Verschlüsselung zu automatisieren. Mit Lösungen für hochskalierte Public Key Infrastructure (PKI) und Identität unterstützt das Unternehmen Milliarden von Geräten, Personen und Dingen innerhalb des Internet of Everything (IoE). Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in den Amerikas, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.globalsign.com/de-de/

Weitere Ressourcen:
Mehr über GlobalSign unter https://www.globalsign.de
Folgen Sie GlobalSign auf Twitter @GlobalSign_de
Den GlobalSign Blog abonnieren

Über GMO Cloud KK

GMO Cloud K.K. (TSE: 3788) ist ein Full-Service IT-Infrastruktur-Anbieter, der sich auf Cloud-Lösungen konzentriert. 1996 als Hosting-Unternehmen gegründet, hat das Unternehmen Server für mehr als 130.000 Unternehmen verwaltet und verfügt nun über 6.500 Vertriebspartner in ganz Japan. Im Februar 2011 startete das Unternehmen GMO Cloud, um seinen Fokus auf Cloud-basierte Lösungen zu verstärken. Seit 2007 hat das Unternehmen auch seine GlobalSign SSL Sicherheitsmarke durch Niederlassungen in Belgien, Großbritannien, USA, China und Singapur ausgebaut. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://ir.gmocloud.com/english/.

Über die GMO Internet Group

GMO Internet Group ist ein branchenweit führender Anbieter von Internetlösungen wie z. B. Domain-Namen-Registrierung, cloudbasiertes und traditionelles Hosting, E-Commerce, Sicherheit und Dienste zur Abwicklung von Zahlungen im Internet, die den jeweils größten Marktanteil in Japan innehaben. Weitere wichtige Geschäftsfelder der Gruppe sind der Online-Wertpapier-/Devisenhandel, Internetwerbung, Suchmaschinenmarketing und Onlinerecherche sowie das Entwickeln und Vermarkten von Smartphone-Spielen. GMO Internet, Inc. (TSE: 9449) hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.gmo.jp/en/.