GlobalSign Pressemitteilung

GlobalSign-Kunde DNA Ltd bei der KuppingerCole EIC 2015 als “Best B2B Identity Project” ausgezeichnet


Der finnische Telekommunikationsanbieter und Kabelnetzbetreiber wurde für sein Portal “MyCompany” ausgezeichnet. Es gestattet Kunden diverse Selbstbedienungsdienste auf Basis der IAM-Technologie von GlobalSign schneller und vor allem kosteneffizienter bereitzustellen

BOSTON, MA, LEUVEN, BE - 27. Mai 2015 – GMO GlobalSign, ein führender Anbieter von Identitätsdiensten für Online-Transaktionen und die Security Division der GMO Internet Group, gibt bekannt, dass GlobalSign-Kunde DNA Ltd, einer der großen europäischen Kabelnetzbetreiber und Mobilfunkanbieter, mit dem diesjährigen European Identity & Cloud (EIC) Award des KuppingerCole Analysten-Teams in der Kategorie „Best B2B Identity Project“ auf der 9. EIC Conference ausgezeichnet wurde. DNA ist dabei insbesondere für seine herausragende Implementierung der GlobalSign’s Identity and Access Management (IAM)- Lösungen gewürdigt worden. Ausführender Partner bei der Systemintegration war das Unternehmen Nixu.

Dave Kearns, Senior Analyst bei KuppingerCole: “Das DNA ‘MyCompany’-Portal steht als Projekt beispielhaft für die Kriterien der Preisvergabe, nämlich eine innovative IAM-Implementierung, die echte, nachweisbare Vorteile für das jeweilige Geschäftsumfeld bietet. Die IAM-Technologie von GlobalSign ist dabei eine kritische Komponente und hat die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass DNA Benutzeridentitäten und Zugriffsberechtigungen so verwaltet, dass das Unternehmen seinen Kunden mehr und bessere Online-Dienste zur Verfügung stellen kann.“

“MyCompany” ist das Self-Service-Portal des Unternehmens DNA. Geschäftskunden können dort ihre Kundenkonten und die Mobildienste ihrer Mitarbeiter selbst verwalten, ohne dass sie für die Bereitstellung mit DNA Kontakt aufnehmen müssen. Die IAM-Lösung von GlobalSign ist dabei in das

Customer Relationship Management (CRM)-System von DNA integriert. Dies erlaubt umfangreiche Selbstbedienungsmöglichkeiten innerhalb des Portals, eine gestaffelte Verwaltung sowie das Nutzen von Single-Sign-On-(SSO)-Funktionen. Allesamt geeignet, die Kundenzufriedenheit und Kundenbindung zu erhöhen. Gleichzeitig kann DNA seine B2B- und Business-to-Consumer-Dienste jetzt wesentlich schneller zur Verfügung stellen. Bereits innerhalb des ersten Jahres, konnte das Unternehmen signifikant Kosten sparen. Gleichzeitig konnte man den Zeitaufwand  für das Registrieren neuer Geschäftskunden und das Bereitstellen von Diensten für die Mitarbeiter um 95% reduzieren.

Taneli Rupponen, Director of IT-Production, Integrations and Information Security bei DNA: „Wir freuen uns über die prestigeträchtige Auszeichnung von KuppingerCole. Alle Beteiligten haben viel harte Arbeit und Energie in das Projekt gesteckt, sei es das DNA-Team, sei es unser System Integrator Nixu und natürlich unser IAM-Partner GlobalSign. Wir sind sehr zufrieden mit den Resultaten unseres

‘MyCompany’-Portals. Nicht nur mit den wirtschaftlichen Vorteilen für unser Geschäftsmodell, sondern auch, weil das Portal es erlaubt, unseren Kunden Online-Dienste schneller zur Verfügung zu stellen und dabei einen völlig neuartigen Identitätsansatz zu nutzen. Und das für Geschäfts- wie Privatkunden gleichermaßen.“

Der Erfolg des Geschäftskundenportals hat DNA dazu bewogen, IAM-Funktionalitäten auch für die Cloud-basierten Vermittlungsdienstes "DNA Pouta" und andere Angebote einzusetzen. In der näheren Zukunft sollen damit sowohl Geschäfts- wie auch Privatkunden die Möglichkeit haben, sich einfacher zu registrieren und zwischen verschiedenen Online-Diensten mit nur einer Identität agieren zu können.

Egal, ob es sich dabei um eine mobile Dienstleistung oder den Cloud-basierten Brokering-Dienst handelt.

Die GlobalSign-Lösungen haben in den DNA-Online-Geschäftsmodellen bereits unter Beweis gestellt, dass sie hoch skalierbar und gleichzeitig verlässlich sind. DNA ist nun in der Lage, die besagten IAM-Funktionalitäten für mehr als eine Million Kunden bereitzustellen.

Charles Sederholm, Director of IAM Business Development bei GlobalSign: “Wir sind natürlich begeistert, dass unser Kunde DNA in diesem Rahmen von KuppingerCole ausgezeichnet worden ist, und dass die Prämierung auf unserer IAM-Lösung basiert. DNA ist es dadurch gelungen mit dem Portal signifikante Geschäftsvorteile zu erzielen, die sich nicht zuletzt positiv auf die Reputation des Unternehmens ausgewirkt haben. Wir arbeiten daran, unsere Partnerschaft mit zusätzlichen Produkten und Diensten für die DNA-Kunden weiter auszubauen.“

Die umfassenden kundenzentrierten IAM-Lösungen von GlobalSign erlauben es Unternehmen, ihren Kunden neue Online-Dienste nicht nur schneller, sondern auch sicherer zur Verfügung zu stellen. GlobalSign IAM-Lösungen tragen dazu bei, die administrativen Kosten und den Aufwand bei der Kundenbetreuung zu senken, indem sie Identitätsprozesse automatisieren. Verifizierte soziale Identitäten schaffen eine bequeme Lösung und bieten starke Multifaktor-Authentifizierung für geschäftskritische Transaktionen. Erst kürzlich hat das Unternehmen GlobalSign IAM-Easy™ vorgestellt, ein vorkonfiguriertes Model für die IAM-Bereitstellung, das zusätzlich Best-Practices beinhaltet. Das hilft, die Lösung einerseits schnell zu implementieren (in etwa vier Wochen). Andererseits ist sie an die individuelle Kundensituation anpassbar und für zukünftige Anforderungen skalierbar.

Über die European Identity & Cloud Awards

Die European Identity & Cloud Awards zeichnet Projekte aus, die sich besonders um professionelle Identity-Management- und Cloud-Sicherheitslösungen und deren unternehmerischen Wert verdient gemacht haben. Zahlreiche Projekte waren dazu in den vergangenen 12 Monaten von Herstellern und Unternehmenskunden eingereicht worden. Die Gewinner wurden von den Analysten von KuppingerCole ausgezeichnet und sind herausragende Beispiele für Anwendungen und Ideen in den Bereichen IAM, Governance, Risk Management and Compliance (GRC) sowie Cloud-Sicherheit.

Über GMO GlobalSign

GlobalSign, 1996 als eine der ersten Zertifizierungsstellen gegründet, bietet Identifizierungsdienste für das Internet of Everything (IoE). Die dazu vermittelten vertrauenswürdigen Identitäten bieten sicheren Handel, Kommunikation, Content Delivery und Community-Interaktionen und ermöglichen damit Milliarden von sicheren Online-Transaktionen auf der ganzen Welt. Das Identity und Access Management Portfolio beinhaltet alles von Zugangskontrolle, Single Sign-On (SSO) Lösungen, bis hin zu Identity Federation und Delegation und hilft so Unternehmen und Service Providern neue Geschäftsmodelle für sich selbst und seine Kunden umzusetzen. Der Schwerpunkt von GlobalSign liegt weiterhin auf digitalen Zertifikaten, die authentifizierten Kunden das Betreiben von SSL-gesicherten Transaktionen, Datentransfers, die Verteilung von manipulationssicheren Codes und den Schutz von Online-Identitäten für sichere E-Mail-Kommunikation und Zugangskontrolle gewährleisten. GlobalSigns Lösungen richten sich an den stetig wachsenden IoE-Markt, der bereits jetzt auf 14.4 Billionen Dollar geschätzt wird, denn um sichere Netzwerk-Verbindungen zu gewährleisten müssen Menschen, Prozesse, Daten und Geräte mit vertrauenswürdigen Identitäten gesichert sein. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in den USA, Europa und Asien. Für die neuesten Nachrichten zu GlobalSign besuchen Sie uns bitte unter www.globalsign.de oder folgen Sie uns auf Twitter (@GlobalSign_de).

Über GMOCloud KK

GMO Cloud K.K. (TSE: 3788) ist ein Full-Service IT-Infrastruktur-Anbieter, der sich auf Cloud-Lösungen konzentriert. 1996 als Hosting-Unternehmen gegründet, hat das Unternehmen Server für mehr als 130.000 Unternehmen verwaltet und verfügt nun über 6.000 Vertriebspartner in ganz Japan. Im Februar 2011 startete das Unternehmen GMO Cloud, um seinen Fokus auf Cloud-basierte Lösungen zu verstärken. Seit 2007 hat das Unternehmen auch seine GlobalSign SSL Sicherheitsmarke über Niederlassungen in Belgien, Großbritannien, USA, China und Singapur ausgebaut. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://ir.gmocloud.com/english/ .

Über die GMO Internet Group

GMO Internet Group ist ein Komplettanbieter von branchenweit führenden Internetlösungen wie z.B. Domain-Namen-Registrierung, cloudbasiertes und traditionelles Hosting, E-Commerce, Sicherheit und Dienste zur Abwicklung von Zahlungen im Internet, die den jeweils größten Marktanteil in Japan innehaben. Weitere wichtige Geschäftsfelder der Gruppe sind der Online-Wertpapier-/Devisenhandel, Internetwerbung, Suchmaschinenmarketing und Onlinerecherche sowie das Entwickeln und Vermarkten von Smartphone-Spielen. GMO Internet, Inc. (TSE: 9449) hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.gmo.jp/en .

Über DNA, Ltd

Die DNA Ltd ist eine finnische Telekommunikations-Gruppe, die hoch qualitative Kommunikationsdienst-leistungen in den Bereichen Audio, Daten und TV anbietet sowie in den Bereichen Unterhaltung und Dienstleistungen für Unternehmen. DNA ist Finnlands größter Kabelnetzbetreiber und Pay-TV-Anbieter sowohl über Kabel als auch im terrestrischen Bereich. Einer der Schlüsselbereiche ist das Angebot für Geschäftskunden. Hier werden neue Arbeitsmethoden und -modelle entwickelt, die unabhängig von Ort und Zeit funktionieren, beispielsweise über intelligente mobile Endgeräte, diverse Kommunikationsdienstleistungen und schnelle Verbindungen. Im Jahr 2014 verbuchte DNA einen Rekordumsatz von 833.5 Millionen Euro und einen Betriebsgewinn von 29.4 Millionen Euro. DNA Ltd hat insgesamt mehr als 3.5 Millionen Abonnenten in den Bereichen Mobilfunk- und Netzwerkkommunikation.

Zur Unternehmensgruppe gehört ebenfalls DNA Store. Das ist Finnlands größte Einzelhandelskette für den Vertrieb von mobilen Telefonen. Weitere Informationen finden Sie unter www.dna.fi, Twitter @DNA_fi und auf Facebook.