GlobalSign Neuigkeiten & Events

GlobalSign Digital Signing Service jetzt auf der neuen „Atlas“ PKI-Plattform verfügbar

17 September 2020

DSS ist eine branchenweit führende Lösung für digitale Signaturen und bietet IT-Administratoren erweiterte Funktionen für Benutzerfreundlichkeit, Automatisierung und Zugriff

Boston, Massachusetts, Leuven, Belgien 17. September 2020 - GMO GlobalSign (www.globalsign.de), eine globale Zertifizierungsstelle und führender Anbieter von Identitäts- und Sicherheitslösungen für das Internet der Dinge (IoT), macht seinen Digital Signing Service (DSS) jetzt auf Atlas, der jüngst vorgestellten automatisierten PKI-Plattform (Public Key Infrastructure) von GlobalSign, verfügbar. DSS ist bereits eine branchenweit führende Lösung für digitale Signaturen und bietet IT-Administratoren in Unternehmen erweiterte Funktionen auf Atlas für Automatisierung, Lifecycle Management und Zugriff sowie eine aktualisierte Benutzeroberfläche. Der Bedarf an solchen Lösungen ist aktuell größer als je zuvor, denn immer mehr Menschen arbeiten im Homeoffice und übertragen elektronische Dokumente über unsichere Netzwerke.

In Verbindung mit der leistungsfähigen Atlas-Plattform profitieren DSS-Kunden von einem optimierten Prozess für das Ausstellen von Signaturen. Dieser Prozess ermöglicht es Kunden, das Ausstellen von Signaturen individuell auf die jeweiligen Nutzungsanforderungen zuzuschneiden und gleichzeitig Service-Unterbrechungen zu vermeiden. Atlas wurde im Mai angekündigt und ist die schnelle, hochverfügbare cloudbasierte Zertifikatsverwaltungs-Engine der nächsten Generation von GlobalSign. Damit können Unternehmen sehr große Mengen an Zertifikaten ausstellen. Das macht Atlas zur idealen Lösung für innovative und schnellwachsende Unternehmen.

Lila Kee, General Manager, Americas, GlobalSign: „DSS ist bereits die leistungsstärkste, bevorzugt genutzte Signaturlösung der Branche – und jetzt ist sie noch einmal besser geworden. DSS ist bei unseren Kunden sehr beliebt. Das zeigt sich schon daran, dass wir in den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 fast 9 Millionen Signaturen ausgestellt haben. Unsere Kunden können nun selbst mühelos eine große Anzahl von Signaturen erwerben, was in moderenen Umgebungen unabdingbar ist. Aufgrund von COVID-19 arbeiten viele Mitarbeiter vom Homeoffice aus. Wir sind stolz darauf, eine Lösung anzubieten, die hilft, die digitale Transformation zu beschleunigen und reibungslose Geschäftsabläufe zu gewährleisten.“

Mit DSS in Atlas können Kunden:

  • bis zu Millionen von Signaturen bestellen; 
  • API-Anmeldeinformationen erstellen; 
  • zusätzliche Pakete erwerben;
  • die Nutzung überwachen;
  • den Validierungsprozess nachverfolgen;
  • Zertifikatszugriffsdaten verwalten und
  • auf einen Ressource-Hub zugreifen, der alle für den Entwicklungs- und Entscheidungsprozess erforderlichen Dokumente enthält, einschließlich von Anleitungen zur Integration in AdobeSign, DocuSign und andere weitverbreitete E-Signatur-Plattformen.

Wie immer steht DSS-Kunden alles zur Verfügung, was sie brauchen, um eine ordnungsgemäße cloudbasierte digitale Signatur zu erstellen, die über Jahre hinweg validiert ist. Dies umfasst die Überprüfung der Identität des Unterzeichners, die Integrität des Inhalts und die Nicht-Zurückweisung. Unternehmen müssen dazu keine physische Hardware verwalten.

Lila Kee weiter: „Ein weiterer Punkt, der DSS auszeichnet, ist die nahtlose Integrationen von GlobalSign in DocuSign und AdobeSign. Alle von uns entwickelten Funktionen, demonstrieren die Leistungsfähigkeit und die Benutzerfreundlichkeit von DSS. Wir sind äußerst zufrieden mit dem Erreichten und überzeugt, dass unsere Kunden von diesen Produktweiterentwicklungen ganz erheblich profitieren werden.“

Weitere Informationen zum Digital Signing Service von GlobalSign finden Sie unter: https://www.globalsign.com/de-de/digitale-signaturen#DSS.
 

Über GMO GlobalSign
Als eine der traditionsreichsten Zertifizierungsstellen ist GlobalSign der führende Anbieter von vertrauenswürdigen Identitäts- und Sicherheitslösungen, mit denen Unternehmen, Konzerne, cloudbasierte Dienstleister und IoT-Innovatoren weltweit sichere Online-Kommunikation durchführen und Millionen verifizierter digitaler Identitäten verwalten sowie Authentifizierung und Verschlüsselung automatisiert durchführen können. Seine hochqualitativen PKI- und Identitätslösungen unterstützen die Milliarden von Diensten, Geräten, Personen und Dingen, aus denen das IoT besteht. GMO GlobalSign ist ein Tochterunternehmen der in Japan ansässigen GMO Cloud KK und der GMO Internet Group, mit Niederlassungen in Amerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie unter: www.globalsign.de

GlobalSign Medienkontakt:
Amy Krigman
GlobalSign
Public Relations Manager Telefon: +1 603-570-7060
E-Mail: amy.krigman@globalsign.com

GlobalSign Medienkontakt DACH

Dagmar Schulz
Eskenzi PR
Public Relations Consultant
Telefon: +49 (0) 173 36 22 390
E-Mail: dagmar@eskenzipr.com

 

Share this Post
< Back to GlobalSign Newsroom

Neuste Blogbeiträge

Für weitere Informationen zu GlobalSigns Pressemitteilungen, Events oder Medienanfragen, kontaktieren Sie bitte Amy Krigman, Public Relations Manager, über amy.krigman@globalsign.com oder +1 603-570-8091