Über GlobalSign

Ichiro Chujo

CEO & Vorstand

Herr Chujo ist President der Gruppe und Chief Executive Officer von GlobalSign und hat zusätzlich das Amt des Direktors der börsennotierten GMO-Cloud-Organisation inne.

Vor seiner Ernennung zum President der Gruppe und CEO von GlobalSign, bekleidete Herr Chujo die Position des CEO von GeoTrust Japan. Als exklusiver Vertriebspartner für GeoTrust-Produkte in Japan, Singapur, Hongkong, Taiwan und anderen asiatischen Ländern, etablierte sich GeoTrust Japan als der führende unabhängige Vertreiber von GeoTrust weltweit. In den vier Jahre seiner Aktivität hatte GeoTrust Japan den Marktanteil von GeoTrust am heimischen japanischen Markt von 1% auf 33% erhöht.

Vor seiner Ernennung zum CEO von GeoTrust Japan war Herr Chujo einer der beiden Mitbegründer von Isle Inc und unter seiner Führung erreichte das Unternehmen den größten Marktanteil der Webhosting-Branche in Japan. Vor Isle Inc gründete Herr Chujo Rapidsite Inc, ein Unternehmen, dass den Ruf genoss, eines der weltweit führenden Hosting-Anbieter in den 1990er Jahren zu sein. Rapidsite Japan Inc, wo er weiterhin eine Position als Exekutivdirektor bis zur Fusion von Isle Inc und Rapidsite Japan Inc zur GMO Hosting & Security Inc innehatte, ist jetzt in GMO Cloud umbenannt.

Herr Chujo machte 1987 seinen Hochschulabschluss an der Universität von Tokai mit einem Bachelor of Science.

Michiari Kanno

Group Chief Financial Officer

Herr Kanno ist der Chief Financial Officer der Gruppe für GlobalSign und überwacht alle finanziellen Aspekte der GlobalSign Unternehmen.

Herr Kanno sitzt im Vorstand von GMO Cloud und beaufsichtigt fünf Tochterunternehmen von GMO Cloud. Er bekam es 2003 mit der GMO Internet Group zu tun, als er zu Isle Inc wechselte, einem Unternehmen von GMO. Er war der neu ernannte Leiter Business Planning und war für die Finanzplanungs- und Berichtswesen des Unternehmens verantwortlich und war gleichzeitig ein wichtiges Mitglied des Management- und Strategieteams.

Vor seinem Wechsel zu GMO war Herr Kanno Wirtschaftsprüfer bei Deloitte Tohmatsu und war dort auf die Durchführung von Finanz- und IPO-Beratung spezialisiert. Während seiner Zeit bei Deloitte Tohmatsu war Herr Kanno daran beteiligt, drei Unternehmen an die Börse zu bringen.

Herr Kanno ist ein amtlich zugelassener Wirtschaftsprüfer und machte 1995 seinen Abschluss in der Abteilung für Rechnungswesen der Universität Keio.

Koji Takenobu

Chief Operating Officer

Herr Takenobu ist der Chief Operating Officer von GlobalSign K.K (Japan) und APAC, und eines der Gründungsvorstandsmitglieder der GlobalSign Gruppe. In seiner Funktion ist Herr Takenobu verantwortlich für alle operativen Aspekte, wie Leitung des Vertriebs, Kundendienst, Aktivitäten und technische Planungsgruppen.

Vor der Gründung von GlobalSign bekleidete Herr Takenobu zahlreiche Positionen in Unternehmen der GMO Internet Gruppe. 2000 wechselte er zu A'll (jetzt GMO Cloud) in eine technische Marketing-Position und war 2003 eines der Schlüsselmitglieder bei der Gründung von GeoTrust Japan - dem exklusiven Anbieter von GeoTrust-Produkten in ganz Asien. 2007 wurde Herr Takenobu zum Direktor von GlobalSign ernannt. 2010 wurde er zum COO ernannt.

Herr Takenobu führt auch GlobalSigns Schwellenländer-Team - Ein engagiertes Team von Marketing- und Business Development-Mitarbeitern, die engagiert sind, lokalisierte GlobalSign Produkte und Dienstleistungen in schnell wachsenden globalen Märkten einzuführen.

Simon Labram

Geschäftsführer EMEA und Operational Performance Officer

Simon Labram ist Geschäftsführer von GlobalSign EMEA. Er fungiert außerdem als globaler Operational Performance Officer für GlobalSign, wobei er und sein Team die Tools und Prozesse für branchenführende operative Effektivität entwickeln.

Zuvor war Labram fünf Jahre lang für GlobalSigns Kundendienste zuständig und hat Kundensupport und Verifizierungsdienste weltweit für die gesamte Gruppe betreut.

Labram ist 2007 von ASL Designs Ltd zu GlobalSign gestoßen, eine von ihm gegründete Design-Beratung, mit einer Anzahl an erfolgreichen Design-Projekten im Bereich Medizin, Medien und im Konsumgütermarkt. Er hat dort nicht nur eine komplett ausgegliederte Produktentwicklung angeboten, sondern Kunden auch in vielen verschiedenen Bereichen beraten, wie z.B. Techniken zur schnellen Produktentwicklung, Produktzertifizierung, Management des Entwicklungsteams und Prozessentwicklung. Er war verantwortlich für Offshore-Entwicklungen und –Produktionsteams und hat viel Erfahrung mit dem kompletten Lebenszyklus von Produktentwicklungen.

2000 wurde Labram eingeladen ein Team an Ingenieuren für Myacom, einem Startup zusammen mit Ericsson, aufzubauen und zu leiten. Labram hat schnell ein hocheffizientes Team mit Fähigkeiten in den Bereichen Hardware, Software und technischen Fachrichtungen aufgebaut und Prozesse nach ISO 9000 entwickelt, die später auch anderen Startups als Vorbild dienten. Labram war für alle Aspekte der Produktentwicklung zuständig und Myacom bekam schnell viele Aufträge von Bluechip-Unternehmen, einschließlich British Telecom. Durch führendes Design, regelmäßige Produktinnovationen und Kostenkontrolle hat er stark dazu beigetragen, dass die Gewinnmargen trotz hohem Wettbewerb vervierfacht werden konnten.

Simon Labram hat einen BSc (Hons) Abschluss der Nottingham Trent Polytechnic in Electronic & Electrical Engineering.

Lila Kee

Chief Product Officer, GlobalSign Inc

Lila Kee ist Chief Product Officer von GlobalSign und treibt die Anstrengungen zu Produktvision und Produktmarketing des weltweiten Unternehmens voran.

Frau Kee kam mit mehr als 20 Jahren PKI-Erfahrung zu GlobalSign, zuletzt von GeoTrust (ein Unternehmen von VeriSign), wohin sie 2003 als Senior Product Manager wechselte. Während ihrer Zeit bei GeoTrust arbeitete Lila eng mit Adobe Systems zusammen, um als erstes Unternehmen Identitäts- und Datenintegritätslösungen zur Sicherung von Adobe PDF-Dokumenten, unter dem Markennamen Certified Document Services (CDS), zu starten. Sie war auch für das Management von GeoTrusts Client-Zertifikat Produktportfolio sowohl für Einzelhandels- als auch Unternehmens-Plattformen verantwortlich. Diese unterstützen eine breite Palette von Anwendungen, wie z.B. Code Signing, sichere E-Mail, Webzugang, Geräte- und Dokumentensignierung.

Vor GeoTrust war Frau Kee Strategic Account Manager bei RSA, jetzt eine Sicherheitsabteilung von EMC, wo sie für das Management entscheidender Technologiepartner und wichtiger strategischer Kunden verantwortlich war. Vor RSA verbrachte sie über 14 Jahre mit dem Produktmanagement für GTE Government Systems Ableger CyberTrust, das später von Baltimore Technologies übernommen wurde.

Frau Kee hat einen B.S. Abschluss in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen und im Nebenfach Politikwissenschaft; Magna Cum Laude von der Northeastern University und einen MBA-Abschluss vom Bentley College./p>

Henry Krumins

Head of Sales

Henry Krumins ist Verkaufsleiter für alle GlobalSign EMEA-Aktivitäten und ist verantwortlich für das Management der europaweiten Verkaufsgruppe in der Region. Herr Krumins ist in erster Linie verantwortlich für das Management bestehender und neuer Kunden und Partnerbeziehungen und für das Erreichen der Umsatzziele des Unternehmens.

Herr Krumins wechselte von GeoTrust zu GlobalSign. Bei GeoTrust baute er 2003 GeoTrusts europäischen Reseller-Channel auf über 3.000 Partner deutlich aus. Mitte 2004 erweiterte er den Schwerpunkt des Unternehmens auf Online-Sicherheit. So wurden Dokumentensignatur, Lösungen für Identitäts-Authentifizierungen und Managed Services, die auf den Unternehmensmarkt abzielten, eingeführt.

Vor der Übernahme von GeoTrust durch VeriSign im Oktober 2006 trugen die Anstrengungen des europäischen Verkaufsteams unter der Leitung von Herr Krumins wesentlich zum schnellen weltweiten Wachstum und des weltweiten Umsatzes von GeoTrust bei. Dies führte zu Führungspositionen in vielen EU-Ländern.

Herr Krumins begann seine Karriere im technischen Vertrieb von INCO Alloys in Birmingham und wechselte später als Verkaufsingenieur zu Leybold Ltd. Nach seinem schnellen Aufstieg zum Gebietsleiter war er für die Verdoppelung des Umsatzes innerhalb von vier Jahren verantwortlich. 1993 wechselte er zu Sunrise Electronics, dem führenden europäischen Großhändler für elektronische Komponenten von NEC, zunächst als Gebietsverkaufsleiter. In seiner Position als Gebietsverkaufsleiter brachte Herr Krumins ein unbearbeitetes Gebiet mit null Umsatz auf mehr als 2,5 Mio. £ Umsatz pro Jahr. 2000 wurde er der Verkaufsleiter von Sunrise und war für die Sicherung von über 17 Mio. £ Umsatz verantwortlich, trotz eines erheblichen Abschwungs im Elektronikmarkt Anfang des Jahrtausends.

Herr Krumins schloss 1987 an der Sheffield University mit einem BSc (Tech) in Materialwissenschaft und Werkstofftechnologie ab.

Carolyn Oldenburg

General Counsel

Carolyn Oldenburg ist General Counsel (Leiterin der Rechtsabteilung) bei GlobalSign. In dieser Funktion ist sie für alle Rechtsangelegenheiten von GlobalSign verantwortlich, wie z.B. Verwaltung aller Verträge und Vereinbarungen, Darstellungen der Zertifikatspraxis (Certificate Practice Statements (CPS)) und Entwicklung von Standards. Sie ist GlobalSigns Rechtsvertreterin in Mitgliedsforen und Organisationen, wie z.B. das CA/B Forum.

Frau Oldenburg kam mit über 20 Jahren juristischer Erfahrung sowie über 9 Jahren PKI Erfahrung zu GlobalSign, zuletzt bei GeoTrust (ein Unternehmen von VeriSign). Während ihrer Zeit bei GeoTrust war sie 5 Jahre lang Leiterin der Rechtsangelegenheiten und Sicherheit, wo sie für alle rechtlichen Angelegenheiten verantwortlich war, wie z.B. die jährlichen Sicherheitsaudits von GeoTrusts Webtrust und alle Compliance-Richtlinien des Unternehmens.

Vor ihrem Eintritt bei GeoTrust hatte sie die Positionen als Senior Contracts Specialist und Director of Contracts and Counsel bei GTE CyberTrust Solutions (seit der Übernahme durch Baltimore Technologies) und Baltimore Technologies inne. Während ihrer Zeit bei CyberTrust war Frau Oldenburg für die rechtliche Unterstützung bei der Einführung von neuen Internet-Sicherheitsprodukten sowie Dienstleistungsvereinbarungen und Angebote verantwortlich.

Frau Oldenburg ist Mitglied der Massachusetts Bar und ist Inhaber eines Doktors der Rechtswissenschaften (Juris Doctor (JD)) der Suffolk University Law School sowie eines B.A.-Abschlusses der Politikwissenschaft an der University of Massachusetts in Dartmouth.