Wenn Sie eine Demo anfragen, wird ein GlobalSign Experte Sie dazu kontaktieren.

Abmelden oder Einstellungen ändern

GlobalSign IoT Identity Plattform

Verwaltung des Lebenszyklus von Geräteidentitäten im IoT

GlobalSigns neue IoT Identity Plattform ist flexibel und skalierbar, um Milliarden von Identitäten für IoT-Geräte aller Art auszustellen und zu verwalten. Mithilfe der Public Key Infrastructure (PKI) als Kernidentitätsmechanismus kann die IoT Identity Plattform verschiedene Sicherheitsanwendungen des IoT in allen Branchen bedienen, wie z. B. Fertigung, Landwirtschaft, Smart Grid, Bezahlsysteme, IoT-Gateways, Gesundheitswesen und industrielle Ökosysteme.

Die IoT Identity Plattform unterstützt den vollständigen Lebenszyklus der Geräteidentität, von der Erstbereitstellung (sowohl Neu- als auch Wiederbereitstellungen) über die Pflege während der Laufzeit bis zur endgültigen Abschaltung, Außerbetriebnahme oder Eigentumsübertragung. Jedem Gerät/Endpunkt eine eindeutige Identität zu geben bedeutet, dass sie sich authentifizieren können, wenn sie online gehen und über ihr gesamtes Leben ihre Integrität nachweisen und sicher mit anderen Geräten, Diensten und Benutzern kommunizieren können.

iot-identity-platform-diagram.png

GlobalSign kann Zertifikate in beispielloser Geschwindigkeit und Mengen ausstellen. Es gibt drei Möglichkeiten zur Integration und eine oder mehrere davon können je nach Benutzerumgebung umgesetzt werden.

  • IoT CA Direct – Für Umgebungen, die nur eine Engine zur Ausstellung von Geräteidentitäten benötigen. In-house-Systeme kommunizieren mit GlobalSigns Diensten über API und übernehmen die Registrierung von Geräten und das Lebenszyklusmanagement.
  • IoT CA Connect - Für Umgebungen, die eine Drittanbieter-Lösung für Geräte- und Identitätsmanagement nutzen (z. B. Arm Mbed), die die Geräte-Registrierung und das Lebenszyklusmanagement übernimmt.

Laden Sie das komplette Datenblatt zur GlobalSign IoT Identity Plattform herunter