Kostenloses Whitepaper:

Überlegungen zur IoT-Sicherheit für Hersteller

Intelligent bedeutet noch lange nicht sicher

Wir befinden uns in einem sehr frühen Stadium des Internet of Things (Internet der Dinge (IoT)). Gesundheits- und Fitness-Monitore, Haushaltsautomatisierung, Autos, die selbst einparken und intelligente Zähler - dies ist nur der Anfang eines aufkeimenden Ökosystems von intelligenten vernetzten Geräten. Ciscos Internet Business Solutions Group prognostiziert, dass 2020 50 Milliarden Geräte verbunden sein werden. In den nächsten fünf bis zehn Jahren werden neue Industrien und Technologien entstehen, die wir uns vielleicht heute noch nicht vorstellen können. Allerdings ist es jetzt Zeit, über die Absicherung des IoT nachzudenken, besonders für Hersteller. Sicherheit ist eine wichtige Überlegung für intelligente verbundene Geräte. Es obliegt also den Herstellern, Sicherheit in ihre Produkte zu integrieren und nicht erst zu einem späteren Zeitpunkt in den betreffenden Geräten nachzurüsten.

lightbulb-icon.pngIn diesem Whitepaper erfahren Sie:

  • Sicherheitsdimensionen einer PKI, Vorteile bei der IoT-Bereitstellung
  • Überlegungen für Hersteller bei der Integration von PKI
  • PKI-Anwendungsfälle für das IoT
Nächste Schritte

Füllen Sie das Formular aus für Ihr Whitepaper!