GlobalSign CustomerID™

Selbst-Ausstellung und abgestufte Administration

Mit GlobalSign CustomerID können Sie das Identity-Management Ihrer E-Services für die Kunden und Unternehmen auslagern. Es ist nicht mehr notwendig, die Identitäten in ihrem Partner- oder Kundennetzwerk zu verwalten, da die Benutzer dies selbst tun können.

GlobalSign CustomerID wurde entwickelt, um die Kosten des Identity Managements für Provider zu senken. Dazu dient ein Design, das viele hilfreiche Self-Service-Funktionen und Integrationen für fremdverizierte Kundendaten enthält.

Diese elektronischen Customer Relationship Management-Verfahren führen zu 500-fachen an Einsparungen im Vergleich mit einem physischen Kundendienst. Besonders bei Nutzerzahlen, die in die Hunderte, Tausende oder sogar Millionen gehen.

customerID-diagram

Hauptmerkmale von GlobalSign CustomerID

  • Selbstregistrierung und Self-Service für Kunden

  • Identity Management für Partner und Kunden auslagern

  • Konfigurierbare Registrierungs-Workflows für kundenspezifische Prozesse

  • Zentrales Identity Management und Autorisierung für E-Services

  • Innerhalb des E-Services können Kunden Firmen oder weitere Personen beauftragen

Zentrales Identity Management

Die durch GlobalSigns CustomerID bereitgestellten Identitäts-Überprüfungs und Erweiterungs-Prozesse gewährleisten, dass verschiedene Service-Kanäle eine konsistente Ansicht der Kundenidentität, Berechtigungen (d.h. Rollen und Attribute)und von an Mandanten, die an Dritte und externe Firmen vergeben wurden.

Wenn eine Trennung der Aufgaben aufgrund von Vorschriften erforderlich ist, bietet GlobalSign CustomerID konfigurierbare Genehmigungs-Workflows. Dadurch gibt es verschiedene Möglichkeiten Genehmigung und Zustimmung zu trennen.

Alle innerhalb des Systems durchgeführten Aktionen werden systematisch protokolliert. Dadurch können Provider ihre regulatorischen Anforderungen und Audit-Auflagen erfüllen.

Nächste Schritte

Sprechen Sie mit einem IAM Spezialisten für mehr Informationen