GlobalSign Blog

07 Sep 2016

Die Top 5 Fragen und Antworten an unser Support-Team

Das Erste, was man bei der Arbeit im Support-Team lernt ist, dass Kunden Hilfe sofort und auf der Stelle erwarten. Und wenn wir mal ganz ehrlich sind, erwarten wir das ja auch selbst, wenn wir uns für einen Dienst anmelden oder bezahlen! Um den Prozess für unsere Kunden schneller und einfacher zu gestalten, bieten wir hier in unserem Blog eine weitere Anlaufstelle, wo wir die häufigsten Support-Anfragen vorstellen.

Falls Sie keine Lust haben sich durch Blogs zu lesen, können Sie natürlich wie gehabt Hilfe auf unserer Support-Website bekommen, oder uns direkt kontaktieren. Wir haben weltweit Mitarbeiter, die jederzeit versuchen Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

Aber hier jetzt die angekündigten Top 5 Support-Anfragen, und Tipps, wie Sie diese lösen können:

1. Ich habe mein GlobalSign Zertifikat nicht erhalten

Falls Sie Ihr Zertifikat bei einem Reseller gekauft haben, müssen Sie ihn direkt kontaktieren. Falls Sie es bei GlobalSign erworben haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr Zertifikatsantrag noch geprüft wird.

Unser Prüfprozess ist sehr streng. Nur so können wir sicher sein, dass Sie auch wirklich die Person sind, als die Sie sich ausgeben, und dass Sie das Zertifikat nicht für böswillige Zwecke nutzen. Die Dauer der Prüfung hängt davon ab, welche Art von Zertifikat Sie bestellt haben sowie von einigen weiteren Faktoren. Im Durchschnitt dauert die Prüfung zwischen 5 Minuten und 5 Tagen.

Falls Sie dennoch annehmen, dass die Wartezeit zu lang ist, können Sie Ihr regionales Vetting-Team kontaktieren. Sie brauchen dazu Ihre Bestellnummer und Ihren Domainnamen sowie eine Begründung, warum Ihre Bestellung beschleunigt werden soll.

2. Ich kann mein Zertifikat im GCC-Account nicht finden

Der häufigste Grund, warum Sie Ihr Zertifikat nicht im GCC-Account finden ist, dass Sie den falschen Reiter ausgewählt haben.

GCC tabs

Sobald Sie den richtigen Reiter ausgewählt haben, klicken Sie auf ‘Bestellungen durchsuchen’, ‚Suche‘ um Ihr Zertifikat zu finden (wenn Sie keine Details eingeben, erscheinen alle Bestellungen in chronologischer Reihenfolge) und ‚Bearbeiten‘ neben Ihrer jeweiligen Bestellnummer, um Details und Aktivitäten zum Zertifikat zu sehen. Vergewissern Sie sich, dass Sie entweder als Administrator angemeldet sind oder als der Benutzer, der das Zertifikat bestellt hat, da die verfügbaren Aktionen von den jeweiligen Benutzergenehmigungen abhängen.

3. Ich kann mich nicht in meinen GlobalSign Account einloggen

Sie haben Probleme beim Einloggen in Ihren Account? Mit den folgenden Schritten können Sie den Zugang wiederherstellen:

  • Möglicherweise ist Ihr Account nicht mehr aktiv. Rufen Sie uns an, um das auszuschließen.

  • Falls Ihr Account noch aktiv ist, vergewissern Sie sich, dass Sie den richtigen Benutzernamen eingeben – das Format sollte PAR12345_benutzername sein. Achtung: Falls Sie den folgenden Warnhinweis erhalten, nachdem Sie versucht haben sich einzuloggen, ist entweder der Benutzername nicht richtig, oder Sie haben am Ende ein Leerzeichen eingefügt. Prüfen Sie, ob das der Fall ist, und falls Sie immer noch eine Fehlermeldung erhalten, versuchen Sie Ihr Passwort zurückzusetzen.

invalid authentication information

  • Ihr Passwort können Sie über den Link ‘Passwort vergessen?’ auf der Login-Seite zurücksetzen. Sie müssen dazu auf die E-Mail-Adresse Zugriff haben, über die der Account registriert wurde.

  • Manche Kunden vergessen es Ihr eigenes temporäres Passwort einzugeben. Um das zu beheben, folgen Sie den Schritten im zugehörigen Support-Artikel.

  • Falls Sie Ihren Benutzernamen vergessen haben, sprechen Sie bitte so schnell wie möglich mit unserem Support-Team. Das Team kann Ihnen Ihren Benutzernamen mitteilen, sobald ein Verifizierungs-Anruf bei den Administratoren des Accounts durchgeführt wurde. Falls der Administrator nicht mehr im Unternehmen tätig ist, müssen Sie einen Brief mit offiziellem Briefkopf an unser Vetting-Team schicken. Darin muss stehen, dass der bisherige Administrator das Unternehmen verlassen hat und wer sein Nachfolger ist. Der Brief muss von einem Manager des Unternehmens unterschrieben sein, gescannt werden und an das GlobalSign Vetting-Team geschickt werden.

Eine detaillierte Anleitung finden Sie in unserem Support-Artikel ‚Wie kann ich ein vergessenes Passwort zurücksetzen‘ (auf Englisch).

Hinweis: Aus Sicherheitsgründen raten wir Ihnen dringend davon ab ein Standard-Passwort als temporäres Passwort zu nutzen.

4. Ich habe die E-Mail zur Bestätigung nicht erhalten

Häufig bekommen Kunden unsere Bestätigungs-E-Mail deshalb nicht, weil ihr Mail-Server unsere IP-Adresse blockt. Falls Sie Ihren Server so konfigurieren können, dass unsere IPs als sicher erkannt werden, können wir Ihnen auf Anfrage die Bestätigungs-E-Mail nochmals zusenden. Unser Support-Team kann Ihnen eine Liste der GlobalSign IPs zuschicken.

Möglicherweise ist die Bestätigungs-E-Mail auch in Ihrem Spam-Order gelandet. Vergessen Sie also nicht dort ebenfalls nachzuschauen.

Ein weiterer praktischer Tipp: Sie können die Bestätigungs-E-Mail auch aus Ihrem GCC-Account erneut verschicken. Klicken Sie dazu einfach bei der relevanten Bestellung auf ‚Bearbeiten‘ und dann auf ‚Bestätigungs-E-Mail erneut versenden‘.

Resend approval email

Hinweis: Für Organization- und Extended SSL-Bestellungen sind keine Bestätigungs-E-Mails notwendig – diese Bestellungen werden anhand von Unternehmensdetails geprüft.

5. Ich erhalte folgende Fehlermeldung: “Die Bestätigungsanfrage konnte nicht ausgeführt werden. Bitte kontaktieren Sie das Support-Team.”

Diese Fehlermeldung erscheint, wenn die Anfrage schon genehmigt wurde. Der Link kann nur einmal genutzt werden. Sobald der Link ein zweites Mal geklickt wird erscheint die Fehlermeldung.

Falls das der Fall sein sollte, wurde das Zertifikat höchstwahrscheinlich schon genehmigt und ausgestellt. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen Folgendes:

  1. Prüfen Sie, ob in Ihrem Posteingang (oder Spam-Ordner) eine E-Mail von GlobalSign mit dem Zertifikat ist.

  2. Falls es sich um eine AutoCSR-Bestellung handelt, können sie Ihr Zertifikat in Ihrem GCC-Account herunterladen.

  3. Kontaktieren Sie Ihre Verkaufsstelle, damit diese Ihnen Ihr Zertifikat zuschickt.

  4. Falls Sie ein Client-Zertifikat bestellt haben (nicht SSL), müssen Sie eventuell das Vetting-Team kontaktieren.

Da es sich um die Top 5 Support-Probleme handelt, sind die Antworten oft sehr einfach, aber wir hoffen Ihnen in den kommenden Monaten mehr und mehr unserer häufigsten Anfragen vorstellen zu können, damit Sie schnell und einfach Lösungen für Ihre Probleme finden.

Falls in der Zwischenzeit ein Problem auftaucht, suchen Sie auf unserer GlobalSign Support-Website nach Antworten, geben Sie ein Support-Ticket auf oder kontaktieren Sie uns direkt.

Artikel teilen