GlobalSign Blog

25 Nov 2015

S/MIME: Wie InterNetX seine Kunden fit macht

Wie selbstverständlich senden wir Kundendateien, Jahresabschlüsse und strategische Planungen per E-Mail an Kollegen, Partner, Kunden und andere externe Kommunikationspartner. Um diese vertraulichen Daten nicht in fremden Händen wiederzufinden, ist E-Mail-Sicherheit unabdingbar. Unser Partner InterNetX zeigt wie man mit S/MIME-Zertifikaten relativ leicht das Risiko von Angriffen reduziert.

Die Herausforderung

Untersuchungen zeigen, dass 95% aller erfolgreicher Angriffe auf Unternehmens-netzwerke die Folge von Spear-Phishing-Angriffen sind. Da oft vertrauliche und relevante Informationen per E-Mail ausgetauscht werden, bieten diese noch immer ein attraktives Ziel für Angreifer. Dies sind jedoch Daten, die unter keinen Umständen in die falschen Hände geraten sollten.
Hier kommen digitale Signaturen und Verschlüsselung ins Spiel.

Die Lösung

Durch die Zusammenarbeit mit GlobalSign kann InterNetX verschiedene Arten von S/MIME-Zertifikaten anbieten, die je nach Bedarf für Einzelpersonen oder Abteilungen genutzt werden können. Die höchste Sicherheitsstufe zeigt nicht nur das Eigentumsrecht an einer E-Mail-Adresse, sondern verifiziert zusätzlich die Identität der Person und die Existenz des Unternehmens.

Die S/MIME-Technologie (kurz für Secure/Multipurpose Internet Mail Extensions) hilft dabei E-Mails digital zu signieren und zu verschlüsseln.

Die digitale Signatur einer E-Mail weist nach, wer der Urheber ist. Damit wird dem Empfänger versichert, dass es sich in der Tat um den geglaubten Absender handelt und nicht um einen Betrüger. Es beweist außerdem, dass der Inhalt der E-Mail bei der Übermittlung nicht verändert wurde.

Die Verschlüsselung einer E-Mail verhindert, dass sensible Daten in die falschen Hände geraten. Nur der gewünschte Empfänger kann die E-Mail entschlüsseln.

S/MIME Technologie schafft einen sicheren, bequemen und reibungslosen Ablauf für alle Beteiligten.

Das Ergebnis

Dank der S/MIME-Zertifikate von GlobalSign kann InterNetX seinen Kunden eine Lösung bieten, um die Risiken von E-Mail-Kommunikation zu minimieren. Hakan Ali, Gründer und CMO von InterNetX, sieht vor allem in Unternehmen dringenden Bedarf für verschlüsselte Kommunikation: „Wer an allen relevanten Stellen seinen Nachrichtenverkehr sichert, schließt damit die Einfallstore für Phishing oder Informationsdiebstahl. Damit setzt ein Unternehmen auch ein Zeichen nach außen und präsentiert sich als vertrauenswürdiger Partner“.

Indem InterNetX sein Portfolio auf S/MIME-Sicherheit ausweitet, kann es auf die wachsende Nachfrage nach sicherer und verlässlicher Unternehmenskommunikation reagieren. Der Fokus auf Sicherheit in allen Bereichen zeigt, dass InterNetX Sicherheit wichtig nimmt und hilft so neue Kunden zu gewinnen.

Besonders in Geschäfts-E-Mails werden häufig vertrauliche und sensible Daten versendet – Daten die auf keinen Fall in die falschen Hände geraten sollten. E-Mail Sicherheit sollte ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmens-Sicherheit sein – nur so kann garantiert werden, dass der Inhalt der E-Mail nicht von Unbefugten abgefangen und entschlüsselt werden kann und die Inhalte nicht verändert werden.

Sind Sie ein Value Added Reseller oder Systemintegrator, der digitale Zertifikat-Lösungen für seine Kunden einführen möchte? Besuchen Sie https://www.globalsign.com/de-de/sichere-email/ für weitere Informationen.

von Lea Toms

Artikel teilen