GlobalSign Blog

21 Jun 2019

Die Partnerschaft mit New Global Software eröffnet neue Möglichkeiten, IoT-Netzwerke zu sichern und Gewinn aus ihnen zu schlagen

Neue Partnerschaften schaffen neue Möglichkeiten. Dies ist der Fall für die Partnerschaft zwischen der IoT Solutions Group von GlobalSign und dem im U.K. ansässigen Unternehmen New Global Software - eine IoT-Softwareentwicklungsfirma, die White-Label-Anwendungen für Smart Metering und Advanced Metering Infrastructure (AMI), Smart Cities und industrielle IoT-Ökosysteme liefert.

New Global Software bietet Revenue Integrity Monitoring-Systeme und Verbraucherportale für Energieversorger mit Smart Metering-Technologie. Die Revenue Integrity Monitoring-Software hilft den Versorgern, nicht-technische Verluste aufgrund von Zählermanipulation durch Zähler- und Zuleitungsüberwachung, starke Datenanalyse und umsetzbare Erkenntnisse zu identifizieren. Das Smart Meter Verbraucher-Webportal des Unternehmens unterstützt Versorgungsunternehmen dabei, die steigende Nachfrage der Verbraucher nach einem einfacheren Zugriff auf Nutzungsinformationen in Echtzeit über Handy, Tablet oder Computer zu befriedigen. Dies verbessert die Kundenzufriedenheit und senkt die Gesamtkosten für den Service.

New Global Software erweitert sein Portfolio jetzt um eine IoT-Abrechnungsplattform, die mit jedem IoT-Kommunikationsnetz oder jeder IoT-Anwendung, außerhalb von nur AMI Smart Metering, genutzt werden kann. Dies hat sowohl eine Chance aufgedeckt, aus der man Nutzen ziehen kann, als auch eine Herausforderung, die mit der kooperativen Unterstützung von GlobalSign gelöst werden kann.

IoT-Netzwerkbetreiber haben die Möglichkeit, Gewinn aus ihren IoT-Netzwerken zu schlagen, indem sie einen Multi-Application Netzwerk Ansatz nutzen. Die IoT-Abrechnungsplattform von New Global Software ermöglicht es Netzwerkbetreibern das Netzwerk aufzuteilen, den Verbrauch zu verfolgen und diesen Verbrauch in Rechnung zu stellen. In der Tat wird die Anwendung oder das Netzwerk nicht nur für eine einzelne Funktion genutzt, sondern für andere gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt, wodurch ein ruhendes Asset in einen Umsatzgenerator verwandelt wird.

„Wir freuen uns, einen Technologiepartner gefunden zu haben, der unser Angebot erweitert und es für unsere Kunden zu einer noch attraktiveren Lösung macht", sagte Stephen Page, Gründer und CEO von New Global Software. „Mit GlobalSign können wir nicht nur mehrere IoT-Anwendungsabrechnungen in einem einzigen IoT-Netzwerk bereitstellen, sondern dies auch sicher und zuverlässig tun.“

Die Herausforderung besteht darin, dass im Gegensatz zu Smart Metering, das in der Regel in einem sicheren Netzwerk betrieben wird, einige IoT-Märkte und -Netzwerke - um überstürzt als Erste auf dem Markt zu sein - auf das Konzept von Security-by-Design verzichtet haben und somit anfällig für Angriffe sind. Ihnen fehlt eine robuste und gründliche Sicherheit, wie z. B. Verschlüsselung, Authentifizierung, Autorisierung oder eine korrekte Verwaltung der Geräteidentität. Das Einbringen einer Abrechnungsplattform in ein vorhandenes IoT-Netzwerk bietet die Möglichkeit, die Sicherheit zu verbessern, ohne das bereitgestellte Netzwerk grundlegend neu gestalten zu müssen. Eine sichere Vertrauenskette mit End-to-End-Authentifizierung von jedem Gerät, das das Netzwerk bis zum Abrechnungssystem benutzt, ist empfehlenswert, wenn Netzwerkbetreiber eine Gebühr für den Netzwerkzugriff erheben möchten.

"Es ist inspirierend zu sehen, wie Partner wie New Global Software unsere IoT Identity-Plattform in ihre IoT-Lösungen integrieren", sagte Lancen LaChance, Vice President, IoT Solutions, GlobalSign. "Dies ist sicherlich ein frischer Ansatz für die Nutzung des IoT-Netzwerks, den wir gerne unterstützen."

GlobalSign IoT Identity Plattform bietet die Geräteidentität, Datenintegrität und den Datenschutz für die Kommunikation, die erforderlich sind, um die sichere Nutzung mehrerer Anwendungen eines einzelnen IoT-Netzwerks zu ermöglichen. Die Flexibilität der IoT Identity Platform ermöglicht die Bereitstellung von Geräteidentitäten zu wichtigen Zeitpunkten: während der Geräteherstellung (Greenfield), bei der Gerätebereitstellung oder für vorhandene Geräte im Einsatz (Brownfield). Auf diese Weise kann Sicherheit frühzeitig in der Entwurfsphase in Geräte und Netzwerke einbezogen werden oder sie können lange nach der Bereitstellung oder Inbetriebnahme nachträglich gesichert werden.

GlobalSign bietet außergewöhnliche Sicherheit und bietet eine umfassende Verwaltung der Geräteidentität von Entwurf über Bereitstellung und Verwaltung bis zur Außerbetriebnahme. Die Bereitstellung erfolgt über eine Infrastruktur mit hohem Datenvolumen und Durchsatz, die auf über 3.000 ausgestellte Zertifikate pro Sekunde skaliert werden kann.

Möchten Sie mehr erfahren? Erfahren Sie, wie GlobalSign alles bereitstellen kann, was Sie für ein vollständiges Gerätelebenszyklusmanagement in einem Cloud-basierten Dienst benötigen - einschließlich einer Zertifizierungsstelle mit hohem Durchsatz, dedizierten Widerrufdiensten und einer Vielzahl von Integrationsoptionen, um Ihr Ökosystem und Ihre Endgeräte effektiv zu verbinden.

Artikel teilen