GlobalSign Blog

11 Sep 2014

Digitales Signieren eines PDF mit BlueBeam Revu

Wir haben kürzlich erläutert, wieso digitale Signaturen eine perfekte Lösung für die Architektur-, Ingenieur- und Bauwesen-Branche (AEC) sind, da sie Papiermüll reduzieren, Gemeinkosten senken und Projektzeitpläne verkürzen. Ich möchte einen weiteren Grund hinzufügen - sie sind super einfach zu verwenden!

Um meinen Standpunkt zu belegen, werde ich die wenigen einfachen Schritte durchgehen, die es braucht, um eine digitale Signatur mit einem der branchenweit führenden Programme für PDF-Bearbeitung, Markup und Zusammenarbeit, BlueBeam Revu, umzusetzen.

Ein paar Dinge, bevor wir loslegen ....

  • Ich werde die Schritte zum Erstellen einer einzelnen sichtbaren digitalen Signatur in einem PDF behandeln. Sie können auch mehrere digitale Signaturen hinzufügen und ein Dokument zertifizieren. BlueBeam stellt einen überzeugenden Support-Artikel bereit, der dies ausführlich beschreibt (in englisch).
  • Sie benötigen ein digitales Zertifikat, um digitale Signaturen einzusetzen. In diesem Beispiel werde ich eines unserer PDF Signing-Zertifikate verwenden. Die Schritte sind aber identisch nachvollziehbar für Zertifikate anderer Anbieter.

Jetzt öffnen wir Revu, nehmen uns ein PDF und signieren es!

1. Navigieren Sie zu Dokument > Signaturen

Wählen Sie bei einem in BlueBeam Revu geöffneten PDF-Dokument 'Dokument' aus dem Hauptmenü und klicken Sie dann im Dropdown-Menü 'Signaturen' auf 'Dokument signieren'.

Revu

2. Kennzeichnen Sie, wo Ihre Signatur erscheinen soll

Verwenden Sie den Cursor, um das Signaturfeld auf dem Dokument zu zeichnen. Wenn das Signaturfeld festgelegt ist, erscheint der Dialog 'Signieren'.

Revu

3. Wählen Sie das Signaturzertifikat & und die Signaturdarstellung

Wenn der Dialog 'Signieren' geöffnet ist, verwenden Sie das Dropdown-Menü 'Digitale IDs', um Ihr Signaturzertifikat auszuwählen. Wählen Sie die Signaturart, füllen alle Optionen aus und passen die Darstellung nach Bedarf an. Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

Hinweis: An dieser Stelle könnten Sie das Dokument zertifizieren und gegen künftige Veränderungen sperren. Wählen Sie einfach 'Dokumentenzertifizierung' unter 'Signaturart' und wählen Sie, welche Änderungen Sie nach Zertifizierung zulassen möchten.

Revu

4. Speichern Sie das PDF

Sie werden aufgefordert, das PDF zu speichern. Wählen Sie den gewünschten Speicherort und klicken Sie auf 'Speichern'.

Save as

5. Geben Sie Ihr Token-Passwort ein

Der Token-Anmeldedialog erscheint. Geben Sie Ihr Token-Passwort ein und klicken auf OK.

Passphrase

6. Begutachten Sie Ihr digital signiertes Dokument

Ihre Signatur erscheint nun in dem Feld, das Sie in Schritt 2 markiert haben. Sie können nun das Dokument nach Bedarf verteilen.

Revu

Und das war's! So einfach ist es, Ihre PDFs mit BlueBeam Revu digital zu signieren. Für weitere Einzelheiten zur Verwendung von digitalen Signaturen in Revu lesen Sie unsere komplette Anleitung in Englisch unter: PDF Signing Zertifikat für BlueBeam Revu.

Artikel teilen

Jetzt Blog abonnieren