GlobalSign Blog

27 Dez 2018

Der Umbruch mit Blockchain: Neue Technologien in Geschäftsprozesse integrieren

Die Welt verändert sich in rasantem Tempo, und Technologietrends gestalten eine ganz neue Zukunft – und das heißt, auch Unternehmen müssen sich anpassen. Bisher haben sie eine eher traditionelle Sichtweise vertreten. Aber inzwischen entwickeln große wie kleine Firmen wie z.B. Handmade Writing, immer häufiger neuartige technisch versierte Ansätze.

Heutzutage läuft so gut wie alles über digitale Plattformen oder Systeme: Datenerfassung, -speicherung und -verwaltung, Online-Transaktionen oder Kundenkommunikation. Vielfach erleichtern diese Plattformen anfallende Aufgaben und schaffen sicherere, risikofreie Geschäftsbedingungen.

Blockchain – Die Zukunft

Die Entwicklung der Blockchain ist eine der beliebtesten und am häufigsten diskutierten technischen Innovationen. Man kommt kaum umhin von diesem Thema zumindest gehört zu haben – es ist eins der am meisten besprochenen auf Online-Nachrichtenportalen. In der Forbes Magazine Liste der 23 Trends, die die Geschäftswelt in 2018 aufrütteln werden, findet man Blockchain auf einem soliden dritten Platz. Und es ist zu erwarten, dass die Blockchain-Technologie auch in anderen Branchen als nur dem Bankwesen zum Tragen kommt. Schon um die Sicherheit, Verwaltung und Transparenz von Daten zu verbessern.

Was ist Blockchain tatsächlich?

Bevor wir uns anschauen, wie sich Blockchain verbreitet hat und welche konkreten Einsatzmöglichkeiten es gibt, ist es wichtig eine realistische Vorstellung davon zu haben, worum es sich eigentlich handelt. Ja, die Blockchain ist eng mit digitalen Währungen verbunden, aber bei weitem nicht darauf beschränkt.

Reuters definiert den Begriff als eine Datenbank, die zwischen einer Anzahl an Computern geteilt wird, und so ein Netzwerk formt. Das Alleinstellungsmerkmal der Blockchain ist, dass es unmöglich ist Daten zu ändern oder zu löschen, sobald sie in die Chain eingegeben werden, weil der nächste Eintrag sich immer auf den vorherigen bezieht. Einfach gesagt, die Blockchain ist ein Peer-to-Peer Netzwerk, um Online-Transaktionen zu ermöglichen und zu speichern. Man braucht weder eine zentrale Kontrollstelle noch einen Mittelsmann.

Warum sollten Sie Blockchain in Ihrem Unternehmen einführen?

Es ist ein häufiges Missverständnis, dass Blockchain nur für digitale Währungen oder Finanzinstitute genutzt wird. Prognosen zeigen, dass die Blockchain-Branche bis 2024 mehr als 3 Billionen Dollar wert sein wird. Damit gehört die Technologie sicherlich zu den Top Trends der Zukunft. Er hat sich schnell auf andere Branchen ausgedehnt und Unternehmen gehen zunehmend kreativer damit um.

RubyGarage hat eine nützliche Infografik erstellt, die die Vorteile von Blockchain für die verschiedenen Branchen darstellt. Mediengiganten nutzen beispielsweise Blockchain, um die Verbreitung von falschen Informationen zu begrenzen und die Wahrscheinlichkeit, dass Autoren ihre Leserschaft in einem Peer-to-Peer-Format erreichen, zu erhöhen. Das Konzept wird aber auch anderweitig genutzt. Lokale Restaurants werden z. B. dabei unterstützt ihre übriggebliebenen Speisen an wohltätige Organisationen zu verteilen.

Blockchain wurde außerdem in der Gesundheitsbranche genutzt, um Probleme bei  elektronischen Krankenakten zu lösen; von der Energiewirtschaft, um Zwischenhändler für neue Energieinitiativen zu umgehen oder in der Immobilienbranche, um Aufzeichnungen und Transaktionen für alle sichtbar zu machen.

Die Infografik zeigt: Blockchain wird inzwischen in fast jeder erdenklichen Branche genutzt. Die Vorteile:

  • Zeitersparnis und niedrigere Kosten
  • Mehr Sicherheit für Unternehmen und Daten
  • Mehr Transparenz für die Benutzer und Dritte
  • Hochqualitative Aufzeichnungen, in denen Informationen für immer gespeichert sind
  • Weniger Betrugsrisiko
  • Ermöglicht smarte Verträge
  • Verbesserter Datenschutz
  • Dezentralisierung und kein Mittelmann notwendig

Neue Technikintegration

Will man Blockchain im eigenen Unternehmen einführen sollte man sich gut vorbereiten. Schon um tägliche Abläufe nicht zu stören. Wir geben Ihnen hier einige Tipps wie Sie sich auf die Integration von Blockchain vorbereiten können, und sicherstellen, dass die Technikintegration reibungslos und nachvollziehbar verläuft.

1.      Recherche verfügbarer Technologien

Es gibt eine Reihe von Technologien auf dem Markt, die vorgeben für Blockchain geeignet zu sein. Wenn man aber die tatsächliche Implementation nicht sieht, ist es schwer einzuschätzen wie genau die Technologie genutzt wird und welche Vor- und Nachteile sie hat. Sprechen Sie mit Partnern und Branchenkollegen, um herauszufinden wie sie Blockchain implementiert haben und welche Fehler sie vermeiden können.

2.      Wählen Sie Ihren Partner sorgfältig aus

Wenn Blockchain neu in Ihrem Unternehmen ist, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Mitarbeiter keine Blockchain-Experten sind. Wählen Sie den besten Blockchain-Partner, der weiß wie man die Technologie in Ihrem Unternehmen einführt ohne alltägliche Prozesse zu stören.

3.      Software-as-a-Service

Je nach Branche und Anforderungsprofil, macht es durchaus Sinn sich Unternehmen wie Amazon, IBM und Microsoft anzusehen. Sie bieten Blockchain als Dienstleistung an und sie verfügen Anwendungsbeispiele, wie die Technologie eingesetzt worden ist, um Innovationen zu entwickeln.

4.      Testen Sie die Technologie

Die Zusammenarbeit mit den meisten Blockchain-Experten ist ein kostspieliges Unterfangen. Sie sollten mit einem Experten abwägen, wie Sie verschiedene Blockchain-Implementierungen am besten testen und so maßschneidern wie sie für Ihr Unternehmen am besten funktionieren. So haben Sie am Ende eine personalisierte und effiziente Blockchain-Implementierung.

Obwohl Blockchain oft als neues und noch nicht ausreichend getestetes Konzept wahrgenommen wird, ist die Realität eine andere. Die Mehrzahl aller Unternehmen weltweit setzt die Technologie zumindest bereits teilweise ein oder denkt darüber nach. Schätzungen besagen, dass 25 % aller Top 2000 Firmen bis 2021 Blockchain eingeführt haben werden. Die Technologie hat ihre Vorteile bereits bewiesen auch wenn das volle Potential noch nicht ausgeschöpft ist. Aber mehr  und mehr Firmen werden sich die Vorteile der Blockchain zu Nutze machen.

Über die Autorin

Donna Moores ist erfolgreiche Technologie-Autorin und CMO bei Writemyessaytoday.us – mit jahrzehntelanger Erfahrung in den wichtigsten Branchen. Sie können Donna Moores auf Twitter oder über LinkedIn kontaktieren.

Artikel teilen